Erfahrungsbericht zum Bergische Universität Wuppertal Studium: 3/5

  •  (15)

Allgemeine Bewertung

Bunter deutschlandweiter Studiengang mit unglaublicher fachlicher Diversität, welcher aber im Rahmen des Studiums nicht ausgekostet werden kann, wenig Raum zur freien Vertiefung und Entfaltung gewährt wird als früher, dafür umso mehr allgemein bildende Dinge und nahezu ausschließlich schriftliche Klausuren. Die Betreuung variiert massiv. Das Gemeinschaftsgefüge war auch vor der Corona Krise am Straucheln. Der Einsatz der Fachschaft ist mit Vorsicht zu genießen, da oftmals weniger das Allgemeinwohl als das persönliche Prestige im Vordergrund steht. Wer das Studium liebt wird darüber hinwegsehen, allen anderen rate ich aktuell davon ab sich "einfach mal einzuschreiben".

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,00
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  3,00
Ausstattung
  •  3,00
Organisation
  •  2,00
Bibliothek
  •  4,00
Digitales/Distance Learning
  •  3,00
Gesamtbewertung
  •  3,00