Erfahrungsbericht zum Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern Studium: 3/5

  •  2,9

  •  3,0
Allgemeine Innere Verwaltung

Bei den Dozenten gibt es natürlich auch schwarze Schafe, aber die Mehrzahl ist sehr nett und höchst engagiert in ihrem Rechtsgebiet. Was die Lehrinhalte angeht ist es wie in jedem Studium: Theorie ist nicht gleich Praxis. Aber anders als in einem "normalen" Studium muss man nicht ständig wissenschaftliche Arbeiten schreiben. Was den Rechtsaspekt angeht ist die Hochschule absolut zu empfehlen, da keine Vorkenntnisse erwartet werden und somit alle sehr gut in das öffentliche Recht eingeführt werden.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,0
Dozenten
  •  4,0
Lehrveranstaltungen
  •  4,0
Ausstattung
  •  2,0
Organisation
  •  2,0
Digitales/Distance Learning
  •  4,0
Gesamtbewertung
  •  3,0