Erfahrungsbericht zum Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung Studium: 3/5

  •  (6)

Betriebswirtschaftslehre

Es war schwer alleine zu lernen vorallem wen es das erste semester und gleichzeitig corona semester ist. der kontakt zu kommilitonen hat gefehlt und der austausch war eingeschränkt. trotzdem war es an sich interessant aber letztendlich die prüfungen auf einem sehr hohen niveau. manche dozenten meinten sogar das war die schwerste prüfung die sie jeh gemacht haben, und das hat uns als corona semester schon ein bisschen gestört. Manche Dozenten haben die Lehrveranstaltungen als Videos im nachhinein hochgeladen was sehr praktisch war da man es nochmal anschauen kann oder falls man zu der zeit arbeiten musste später sehen konnte. doch viele haben dies auch nicht gemacht und nicht einmal ein skript gehabt. das heißt man musste 3 std am stück einfach abschreiben und das war oft schon sehr anstrengend.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,00
Dozenten
  •  3,00
Lehrveranstaltungen
  •  1,00
Ausstattung
  •  2,00
Organisation
  •  2,00
Bibliothek
  •  4,00
Digitales/Distance Learning
  •  3,00
Gesamtbewertung
  •  3,00