Erfahrungsbericht zum Hochschule Ravensburg-Weingarten Studium: 4/5

  •  4,2

  •  4,0
Allgemeine Bewertung

Schneller BWL Master und super Dozenten. Die Dozenten sind sehr engagiert und erklären auch gerne mal was zwei mal. Man muss allerdings Kurse zusätzlich nachholen, wenn der Bachelor den man gemacht hat "nur" 180 ECTS hat. Die Räumlichkeiten für BWL sind meistens in den moderneren Gebäuden, ansonsten sind die Räumlichkeiten eher alt und technisch schlecht ausgestattet. Die Organisation im BWU (BWL Master) Studiengang ist leider eine Katastrophe - der Stundenplan wird extern zusammengestellt und man hat im Nachhinein auch keine Möglichkeit mehr 5-Stundenlöcher oder ähnliches zu ändern. Auch die Studien-Administration lässt zu wünschen übrig, eine Antwort auf organisatorische Fragen bekommt man erst nach Monaten oder eben gar nicht. In Bezug auf Corona hat das digitale Lernen aber weitestgehend gut funktioniert. Die Professoren haben teilweise auch das Prüfungsformat auf Seminararbeiten oder Präsentationen angepasst. Für die Kürze des Masters (3 Semester) absolut weiterzuempfehlen - allerdings nur, wenn man schon einen Bachelor mit 210 ECTS gemacht hat, ansonsten muss man ein Semester anhängen und hat dann 4 Semester. Die Lehrveranstaltungen sind großteils gut strukturiert und dem Master-Niveau angemessen. Die Dozenten sind echt super! Das Studium hat auch viel Praxisbezug.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,0
Dozenten
  •  5,0
Lehrveranstaltungen
  •  4,0
Ausstattung
  •  3,0
Organisation
  •  1,0
Bibliothek
  •  3,0
Digitales/Distance Learning
  •  3,0
Gesamtbewertung
  •  4,0