Humboldt-Universität zu Berlin - 33 Bewertungen zum Studium

  •  3,8

Sortierung: Relevanz | Datum  

Das Grundstudium im Hauptfach an der HU würde ich weiterempfehlen. Mein Zweitfach studiere ich allerdings an einer anderen Universität und die Zusammenarbeit der Universitäten ist leider unterirdisch. Obwohl es offiziell angeboten wird das zweitfach andersweitig zu studieren, ist nichts geregelt unter den Unis..
Sehr klar gefärbte politische und moralische Herangehensweise.
Willkürliche Inhalte in meinen Augen. Prestige hin oder her. Studium ist für mich nur noch Weg zum Ziel, weil ich den Abschluss für den Traumjob brauche.die studieninhalte bereiten aber nicht auf meine angestrebte Tätigkeit vor.
Man erhält wenig Informationen zu relevanten Aspekten im Studienverlauf. Teils sehr kompetente Dozierende, teils nicht auf Studierende eingehende, die nur Probleme und Sorge verbreiten.
Es ist einsam und Konkurrenz ist sehr stark vorhanden. Kooperation und gemeinsames Lernen ist fast nie anzutreffen, jeder nur für sich. Es sind so viele Studierende, das man nie jemanden wiedertrifft. Die Dozenten haben oft keine guten didaktischen Fähigkeiten. Es ist mehr eine Sache des Glücks, wenn man ein gutes Seminar belegt.
Ich bin mit meinem Studiengang sehr zufrieden, aber es könnten noch mehr Kurse im Bereich Marketing und Management angeboten werden!
Ich würde den Studiengang absolut empfehlen. Nur sind es zu wenig praktische Seminare, die auch lediglich ein Semester andauern, da fehlt eine adäquate Vertiefung in dem Bereich. Die Dozenten machen ihren Job mit Bravour, auch wenn die Ausstattung nicht gerade die beste ist.
Es hängt sehr vom Dozenten ab. Einige sind mit voller Leidenschaft dabei, andere sind vom Pädagogischen her eher schlecht. Die Inhalte sind sehr interessant aber an manchen Stellen viel zu komplex und irrelevant für den eigentlichen Nutzen. Das Verstehen und Anwenden sollte an erster Stelle stehen. Anstatt Inhalte nur vorzulesen würde ich mir mehr Übersichten, Darstellungsformen, Anschauungsmaterial wünschen. Die Organisation lässt am meisten zu Wünschen übrig. Oft bekommt man keinen Platz in den Kursen, da es viel zu wenig Dozenten gibt. Diese stellen sich dann meist auch noch quer da sie auf ihre Kleingruppen von max. 30 Leuten bestehen.
Man braucht viel Selbstdisziplin und Interesse an wirtschaftlichen Themen. Es ist aber definitiv nicht unschaffbar, wenn man Mathe mag.
Das Studium ist eher wissenschaftlich und methodisch ausgerichtet. Es ist eher allgemein, aber es gibt viele spezielle Module im Feld der Statistik zu Auswahl.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Verteilung der Bewertungen

5 Sterne
9.0909090909091% aller Bewertungen
3
4 Sterne
63.636363636364% aller Bewertungen
21
3 Sterne
24.242424242424% aller Bewertungen
8
2 Sterne
3.030303030303% aller Bewertungen
1
1 Stern
0% aller Bewertungen
0

Weiterempfehlungsrate

88% der Studierenden empfehlen Humboldt-Universität zu Berlin weiter.

88% Weiterempfehlungsrate
88%

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  3,8
Dozenten
  •  3,6
Lehrveranstaltungen
  •  3,5
Ausstattung
  •  3,2
Organisation
  •  3,4
Bibliothek
  •  4,0
Digitales/Distance Learning
  •  3,4
Gesamtbewertung
  •  3,8