Erfahrungsbericht zum Technische Hochschule Brandenburg Studium: 4/5

  •  (3)

Allgemeine Bewertung

Medieninformatik ist ein reiner Online-Studiengang über Adobe Connect mit freier Modulbelegung passend zu den persönlichen Lebensumständen - z.B. 1-2 Module bei Familie und Vollzeitjob oder 6 Module wenn arbeitssuchend. Man studiert dabei selber im eigenen Tempo und hat einmal pro Woche pro Modul einen Onlinetermin mit Webkonferenz, bei dem man Fragen stellen kann oder wöchentliche Aufgaben bespricht. In normalen Semestern gibt es einen Präsenztermin - meist an einem Wochenende - vor Ort und dann den Klausurtermin. Dieses Semester wurden Corona-bedingt die Präsenztermine auch online abgehalten und bei den Klausuren gab es teilweise die Möglichkeiten sie online zu schreiben oder sie wurden ersetzt durch eine mündliche Prüfung mit Webcam, oder eine Hausarbeit. Insgesamt hat die TH Brandenburg und die virtuelle Fachhochschule (der Verbund, der diese Onlinestudiengänge organisiert) dies zufriedenstellend gelöst für mich. Ich hatte keine Nachteile durch die Coronakrise und habe meine 3 Module in diesem Semester erfolgreich absolvieren können.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,00
Dozenten
  •  3,00
Lehrveranstaltungen
  •  3,00
Ausstattung
  •  3,00
Organisation
  •  3,00
Bibliothek
  •  2,00
Digitales/Distance Learning
  •  4,00
Gesamtbewertung
  •  4,00