Erfahrungsbericht zum Universität Ulm Studium: 2/5

  •  (6)

Informatik

- nette Leute, aber Profs geben sich nicht wirklich Mühe - auf Fragen erhält man selten Antworten - Studieninhalte, v.a. das Programmieren wird einem nicht wirklich beigebracht - man lernt nur Java als Programmiersprache und da lernt man auch nur die Basics - die Leistungspunkte sind ungerecht verteilt. Gibt Kurse bei denen man 10 Mal mehr lernen muss und nur die Hälfte der LP erhält

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  2,00
Dozenten
  •  2,00
Lehrveranstaltungen
  •  1,00
Ausstattung
  •  3,00
Organisation
  •  2,00
Bibliothek
  •  4,00
Digitales/Distance Learning
  •  1,00
Gesamtbewertung
  •  2,00