Beiträge mit dem Tag "Campus-Leben"

Das Studium kann schon ganz schön verwirrend sein. Deshalb ist unsere Rubrik “Campus-Leben” der Guide für alles rund um den Studentenalltag.

Die wichtigsten Infos zu den Mensen in deiner Nähe, der Bibliothek deiner Hochschule, aber auch alles abseits des Hörsaals.

Für Erstis –  und alle, die es auch nach ein paar Semestern noch nicht in die Bibliothek geschafft haben, schaffen unsere FAQs zur Mensa und Bib deiner Hochschule eine erste Orientierung im Studienalltag.

Ebenso findest du hier Restaurants und Cafés, in denen man auch gut lernen kann, rund um deine Hochschule.

Für die Prüfungszeit gibt es nicht nur wertvolle Tipps zu Brainfood, strukturiertem Lernen und Lerntypen, sondern auch Infos zu beliebten Orten zum Lernen in deiner Stadt.

Wer sich erstmal über ein Studium informieren möchte findet hier ausgewählte Artikel zu Studienrichtungen und Studienangebote (Bachelor, Master) bestimmter Hochschulen.

Wir arbeiten beständig daran diesen Ratgeber zum Campus-Leben an jeder Hochschule in Deutschland auszubauen. Wenn du Tipps, Insights, Anmerkungen oder einfach nur einen thematischen Wunsch hast, zögere nicht uns zu kontaktierten!

Semesterticket

Eines der praktischsten Dinge am Studi-Leben ist das Semesterticket. Für die Dauer eines Semesters kannst du mit den Öffis nach Lust und Laune durch die Stadt, in der du studierst, gondeln. Und das ist nur das Minimum der Leistung. Denn je nach Region kann dein Studi-Ticket noch viel mehr. Was genau und alles andere rund ums Semesterticket kannst du hier nachlesen.

Studenten und Lerncaf%C3%A9s in Campusnaehe RFH

Du hast dich gerade erst an das neue Semester gewöhnt und schon ist sie wieder da: Die gute, alte Prüfungsphase. So viel ist klar: Um eine besonders spaßige Zeit im Leben eines Studenten handelt es sich dabei nicht. Umso wichtiger ist es, sie sich so angenehm wie möglich zu gestalten. Statt dich also Morgen für Morgen in die Unibib zu quälen, um dort mit anderen Lernwütigen um die besten Plätze zu rangeln, schlagen wir vor, dass du dich einfach an einem gemütlicheren Ort zum Lernen niederlässt. Wie wär’s z.B. mit einem der Lerncafés um die RFH Köln? Hier entkommst du nicht nur potenziellen Störenfrieden, sondern holst dir mit einer Tasse aromatischen Kaffees auch deinen dringend benötigten Koffein-Kick!

Lerncafés rund um die Heinrich-Heine-Uni

Ob direkt nach einer Vorlesung an der Heinrich-Heine-Universität oder für einen besonders lehrreichen Nachmittag: Diese Lerncafés bringen Abwechslung in den manchmal grauen Studi-Alltag! Hier findest du eine tolle Auswahl an Plätzen zum Lernen rund um die HHU, aber auch abseits der Uni Düsseldorf.

Lerncafés Frankfurt

Dein Gehirn arbeitet in der Prüfungszeit auf Hochtouren, da hast du dir etwas Besseres als die braune Brühe aus dem Uni-Kaffeeautomaten verdient. Deswegen haben wir uns nach tollen Lernorten in Campus-Nähe umgeschaut und präsentieren dir unsere TOP 5 gemütlicher Lerncafés um die Goethe-Uni Frankfurt.

Kostenlose Freizeitaktivitäten in Bonn

Die ehemalige Bundeshauptstadt Deutschlands hat nicht nur viele Jahre die Regierung und das Parlament beheimatet, sie ist auch Uni-Standort und damit Wohnort vieler Studenten. Deren Budget ist nach Abzug aller Fixkosten entsprechend eher gering. Dass man aber nicht viel Geld braucht, um tolle Freizeitaktivitäten gratis in Bonn zu erleben, das zeigen wir dir hier.

Lerncafés in Frankfurt: Tolle Orte zum Lernen!

So schön die Vorstellung vom Büffeln in den eigenen vier Wänden auch ist: Am Ende des Tages gibt man meist entnervt auf. Die Fensterscheiben sind zwar geputzt und funkeln blitzeblank, dein Skript liegt allerdings noch immer unberührt auf dem Schreibtisch. Seien wir ehrlich: Deine Wohnung hält einfach zu viele Ablenkungsmöglichkeiten bereit. Deswegen haben wir uns nach anderweitigen Orten zum Lernen in Frankfurt umgeschaut und präsentieren dir unsere Auswahl an Frankfurter Cafés in denen es sich gut lernen und zwischendurch abschalten lässt.

Studentencafés in Campusnähe LMU München

Du hast keine Lust bereits in aller Früh die Ellenbogen auszufahren, um mit anderen Lernwütigen um die besten Plätze in der Unibib zu kämpfen? Beim Gedanken an die dort herrschende Luft fällt deine Motivation zusammen wie ein Kartenhaus? Wir finden, beim Lernen sollte man sich auch wohlfühlen und haben uns daher auf die Suche nach den gemütlichsten Lerncafés um die LMU München gemacht.

Lernparadiese Berlin

Dein Mitbewohner hört so laut Musik, dass die Zimmerwände wackeln, dein Schreibtisch besteht aus Zettelchaos und immer wenn du dich ans Lernen setzen willst, klingelt es an der Tür. Zuhause zu lernen fällt vielen Studenten schwer.  Aber glücklicherweise ist die Stadt voller kleiner Lernparadiese! Egal, ob Bibliothek, Co-Working-Space oder Café – in unseren TOP 10 der Lernparadiese in Berlin findest du Raum zum Denken und Austauschen.

Studieren in Berlin

Die Anzahl der Studenten steigt in Berlin täglich  an. Im Wintersemester 17/18 wurden insgesamt 183.000 Immatrikulierte gezählt und die Luft nach oben scheint gegeben. Uns wundert es nicht, schließlich gilt die Metropole als absoluter place to be für junge Menschen und hat einiges zu bieten. Damit du beim Studieren in Berlin nicht gleich zu Beginn der riesigen Welle an Reizüberflutung erliegst, gibt’s bei uns einen Crashkurs in Sachen Studentenheime, Hochschulen und Freizeitangebote!

Lerncafés in Hamburg

Du befindest dich gerade in der heißen Lernphase für deine Prüfungen und hast das Gefühl, dir fällt in deinen eigenen vier Wänden die Decke auf den Kopf? Dann ist es höchste Zeit für etwas Abwechslung, denn lernen kannst du (fast) überall. Damit du nicht in deinem WG-Zimmer versauerst, haben wir uns für dich nach alternativen Orten zum Lernen umgeschaut. Heraus gekommen ist eine tolle Auswahl gemütlicher Lerncafés in Hamburg, die deine Lernunterlagen und dich gerne willkommen heißen.