Studentenkonto Vergleich 2019: Dein Wegweiser durch den Kontendschungel!

Studentenkonto Vergleich 2019: Dein Wegweiser durch den Kontendschungel!



Diszipliniert hast du jeden Monat ein paar Euro beiseite gelegt, jetzt platzt dein Sparschwein aus allen Nähten. Es wird Zeit, dein hart erarbeitetes Geld auszulagern. Dank Studentenstatus profitierst du bei vielen Banken von zahlreichen Vorteilen und kannst bei der Wahl des richtigen Studentenkontos aus dem Vollen schöpfen. Für einen optimalen Überblick sorgt unser knackiger Studentenkonto Vergleich.

Bevor wir dir die einzelnen Studentenkonten vorstellen, möchten wir dir aber einige grundlegende Begriffe kurz erläutern beziehungsweise auf wichtige Punkte eingehen, die dir bei der Kontoeröffnung und der Entscheidung für eines der Konten behilflich sein könnten. Dass du dir mit der Girocard (EC Karte, Debitkarte) am Automaten Cash holen und damit in Geschäften bezahlen kannst, ist klar. Ebenso, dass es verschiedene Anbieter von Kreditkarten gibt (beispielsweise Mastercard oder Visa).

 

Grundsätzliches Wissen vor dem Abschluss eines Studentenkontos

Studentenkonto Vergleich

Beim Thema Studentenkonto wirst du relativ schnell auch auf das Thema Gebühren stoßen. Für die Bereitstellung des Girokontos verrechnen viele Banken traditionell feste Kontoführungsgebühren. Mittlerweile ist es bei Online-Konten und Direktbanken (Banken ohne Filialen) allerdings üblich auf Gebühren für die Kontoführung zu verzichten und gebührenfreie Girokonten anzubieten. Dies ist jedoch oft an bestimmte Voraussetzungen geknüpft, wie beispielsweise ein regelmäßiger Geldeingang in bestimmter Höhe (Mindestgeldeingang, gewisses Einkommen oder Bonität).

Bei gebührenfreien Studentenkonten achte unbedingt auf die inkludierten Leistungen. Oft sind in den Kontoführungsgebühren bestimmte Leistungen inbegriffen, die ohne Gebühren extra Kosten verursachen könnten. Zum Beispiel, dass nur ein bestimmtes Kontingent an Überweisungen gratis ist oder bei Gebühren zwischen Überweisungen ins Inland oder Ausland unterschieden wird. Dies kann schlagend werden, wenn du gerne in Onlineshops bestellst. Wie du siehst ist “gebührenfrei” nicht gleich “gebührenfrei”. Auch wenn du ein Auslandssemester planst, solltest du dich über die Rahmenbedingungen für dein Konto informieren (z.B. Wo kann ich wie im Ausland Geld abheben?).

Sehr wichtig ist auch der Vergleich von Sollzinsen und Habenzinsen. Sollzinsen sind die Zinsen, die du bezahlst, wenn dein Konto im Minus ist. Habenzinsen sind die Zinsen, die du bekommst, wenn dein Konto im Plus ist. Beim Überziehungsrahmen deines Kontos sind die Konditionen für deinen Dispo (Dispositionskredit oder auch Dispokredit genannt) zu beachten.

Eine weitere gar nicht so irrelevante Frage ist: Wie sieht das Netz an Geldautomaten der Bank aus? Das klingt auf den ersten Blick vielleicht etwas seltsam, da wir es in der Regel gewohnt sind, einfach mal schnell zum nächsten Geldautomaten zu laufen und Bargeld abzuheben. Wenn man sich aber überlegt, dass Geldautomaten wartungsintensiv sind und es für Online- bzw. Direktbanken wenig Sinn mach ohne Filialnetz Automaten aufzustellen, wird das ganze schon logischer. Denn während die Barabhebung bei Automaten der eigenen Bank so gut wie immer kostenlos ist, fallen an den Automaten anderer Banken manchmal Gebühren an. Ausnahmen gibt es natürlich, denn viele Geldinstitute kooperieren miteinander, um deutschlandweit eine flächendeckende und kostenlose Barabhebung zu ermöglichen.

Viele Banken bieten zu ihrem Studentenkonto auch noch einen Bonus an. Dies kann für Neu- oder Bestandskunden generell eine kostenlose Kreditkarte oder auch ein zusätzliches Guthaben auf dem Konto sein, wie beispielsweise eine Start-Gutschrift bzw. ein Startguthaben. Achte unbedingt darauf, wie lange die Kreditkarte für dich als Student kostenlos ist und lege besonderes Augenmerk auf die Rahmenbedingungen, die mit so einer Prämie verbunden sind.

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Girokonto und einem Tagesgeldkonto?

Studentenkonto Vergleich

Ein Girokonto ist für alltägliche Bankgeschäfte und den täglichen Zahlungsverkehr gedacht. Beispielsweise laufen darüber regelmäßige Eingänge und Ausgänge wie Miete, Gehalt oder Barabhebungen. Aufgrund der hohen Fluktuation und mitunter Schwankung des Guthabens ist dieses Konto nur gering verzinst.

Das Tagesgeldkonto wird zum Sparen verwendet und eignet sich daher nicht zum Abbuchen monatlicher Daueraufträge wie etwa der Miete. Hierfür muss das Geld vom Tagesgeldkonto zuerst auf das Girokonto transferiert werden. Als Geldanlageform ist es aber in der Regel auch mit einem höheren Zinssatz p.a. (per anno) ausgestattet.

Kurzum, du kannst auf das Geld auf beiden Konten täglich zugreifen. Das Girokonto ist dein Konto für den Zahlungsverkehr, das Tagesgeldkonto dein Konto zum Ansparen.

Um nach der Entscheidung für eines der Konten alles zu vereinfachen, solltest du deine Immatrikulationsbescheinigung beim Beantragen des Kontos gleich griffbereit haben.

 

Muss ich in eine Filiale, um ein Studentenkonto zu eröffnen?

Studentenkonto Vergleich

Nicht zwingend. Wie bereits erwähnt, gibt es neben den Banken mit Filialen auch reine Onlinebanken. Mittlerweile bieten aber die meisten klassischen Banken genauso wie jede online Direktbank die Möglichkeit an, die Eröffnung des Studentenkontos online zu erledigen. Hierfür wird der Antrag online ausgefüllt, du erhältst die Vertragsunterlagen mit der Post, unterschreibst sie und schickst sie zurück. Ebenso gängig ist die Authentifizierung mit einem Online-Identitätsverfahren, auch Videoident genannt. Die Identifizierung erfolgt dabei via Video-Chat. Du benötigst dafür ein gültiges Ausweisdokument, wie einen Reisepass. Hast du alle Unterlagen griffbereit, dauert das ganze Verfahren zur Feststellung deiner Identität nur einen Augenblick.

Das wichtigste sollte nun geklärt sein. Mach dir vor der Eröffnung deines neuen Studentenkontos einfach ein paar Gedanken zu den angesprochenen Punkten, damit es nach Abschluss während des Studiums nicht auch noch deshalb unnötig stressig wird.

 

Studentenkonto Vergleich 2019: It’s all about the money.

ING DiBa Studenten-Girokonto

Studentenkonto Vergleich

Viel Freiheit beim Bezahlen, Bargeldabheben und im Handling bietet das kostenlose Studenten-Girokonto von der ING DiBa.

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose App für Android und iOS
  • Kreditkarte: Gratis
  • Special: Zum Girokonto gibt es ein kostenloses Tagesgeldkonto mit dazu, smart und sicher zahlen mit Google Pay, Gutschrift von 20€ bei Weiterempfehlung

 

DKB-Cash für Studenten

Studentenkonto Vergleich

Auch die DKB hat für die studentische Bevölkerung mit dem DKB-Cash für Studenten ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte im Angebot. Unter anderem genießt du folgende Vorteile:

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose DKB-Banking-App für Android und iOS
  • Kreditkarte: Gratis
  • Special: Kostenloses Abheben von Bargeld bei REWE, Penny, Real, dm und mehr (Cash im Shop), gratis virtueller ISIC-Studentenausweis und ein Jahr lang kostenloser Zugang zu allen ISIC-Vergünstigungen

 

1822direkt Girokonto für Studenten

Studentenkonto Vergleich

In Sachen Studentenkonto lässt sich natürlich auch die 1822direkt nicht lange bitten. Mit allen Vorteilen des Girokontos und ein bisschen mehr hat sich das Girokonto für Studenten seinen Platz in unserem Studentenkonto Vergleich definitiv verdient.

  • Kontoführung: Gratis bis 26 Jahre
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose Banking-App für Android und iOS
  • Kreditkarte: Gratis
  • Special: Kostenloses Abheben von Bargeld in Deutschland an allen Sparkassen-Geldautomaten mit der EC-Karte und im europäischen Ausland mit der optionalen gratis Kreditkarte, 100€ Gutschrift und 50€ für deine Empfehlung

 

 

Postbank Giro start direkt – Das junge Konto & kostenloses Studentenkonto bei der Postbank

Studentenkonto Vergleich

Nicht exklusiv, aber dafür für alle unter 22 Jahre ist Das junge Konto der Postbank Giro – und wir wollen dir schließlich im Studentenkonto Vergleich die volle Auswahl bieten.

  • Kontoführung: Gratis für alle unter 22 Jahren
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose YOUNG MONEY App für Android und iOS
  • Kreditkarte: Im ersten Jahr für Volljährige kostenlos, danach 5€ im Jahr
  • Special: Zugriff auf die Postbank Vorteilswelt mit Gutscheinen, ausgewählten Markenprodukten, Zeitschriften und Magazinen

Die Postbank wartet zusätzlich aber auch noch mit einem kostenlosen Studentenkonto auf, was euch besonders freuen dürfte.

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose YOUNG MONEY App für Android und iOS, Postbank Finanzassistent für Smartphone und Tablet
  • Kreditkarte: 29€ pro Jahr
  • Special: Bargeldabhebung deutschlandweit kostenfrei an mehr als 10.000 Stellen, Zugriff auf die Postbank Vorteilswelt

 

Deutsche Bank Das Junge Konto

Studentenkonto Vergleich

In nur wenigen Minuten kannst du Das Junge Konto der Deutsche Bank – für alle unter 30 Jahren – ganz bequem online abschließen, sofort nutzen und die Rahmenbedingungen genießen.

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose “Deutsche Bank Mobile”- App für Android und iOS
  • Kreditkarte: 39€ pro Jahr
  • Special: Weltweit in über 60 Ländern bei Partnerbanken kostenloses Abheben von Bargeld

 

Weitere preiswerte Girokonten im Vergleich.

Ein Konto muss nicht immer als Studentenkonto betitelt werden, um passende Konditionen liefern zu können. Deshalb stellen wir dir in unserem Studentenkonto Vergleich auch Girokonten anderer Banken mit verlockenden Rahmenbedingungen vor.

 

COMMERZBANK Kostenloses Girokonto

Studentenkonto Vergleich

Neben den üblichen Hard Facts punktet das kostenlose Girokonto der COMMERZBANK außerdem mit einer persönlichen Finanzanalyse – und die kann Studenten definitiv nicht schaden.

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Gratis Commerzbank Banking-App
  • Kreditkarte: Gratis
  • Special: 100€ Startprämie und 100€ bei Weiterempfehlung, auf Wunsch mit Google Pay

 

TARGOBANK Starter-Konto

Studentenkonto Vergleich

Mit dem Starter-Konto der TARGOBANK wird der erste Schritt zur finanziellen Unabhängigkeit ein Kinderspiel.

  • Kontoführung: Gratis bis 30 Jahre
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Gratis
  • Kreditkarte: 39€ pro Jahr
  • Special: Konto-SMS-Service, kostenloses Abheben von Bargeld an rund 3.200 Geldautomaten in Deutschland

 

 

comdirect Girokonto

Studentenkonto Vergleich

Das kostenlose Girokonto von der comdirect überzeugt mit sicherem Online-Banking, persönlichem Service und u.a. folgenden Vorteilen:

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose comdirect App für Android und iOS
  • Kreditkarte: Gratis
  • Special: 75€ Prämie bei Neukundenwerbung, Google Pay bzw. Apple Pay

 

norisbank Top-Girokonto

Studentenkonto Vergleich

Das Top-Girokonto der norisbank kann alles, kostet nix. Selbstredend, dass wir es in unseren Studentenkonto Vergleich aufnehmen müssen.

  • Kontoführung: Gratis
  • EC-Karte: Gratis
  • Online & Mobile Banking: Kostenlose Mobile-Banking-App für Android und iOS
  • Kreditkarte: Gratis
  • Special: Weltweit kostenlose Bargeldauszahlungen, Online-Kontowechselservice, 100€ Prämie

 

Wir hoffen, unser Studentenkonto Vergleich konnte dir ein kleiner Wegweiser durch den Banken-Dschungel sein und wünschen dir viel Spaß dabei, dein Geld anzulegen und natürlich zu gewissen Anlässen auch wieder auszugeben! Übrigens haben wir mit unseren Artikeln zu BAföG und Nebenjobs noch mehr Content rund um die wertvollen Finanzen parat.