Die besten Studenten-Apps für Studium, Freizeit & Co.

Die besten Studenten-Apps für Studium, Freizeit & Co.


05.10.2021 · Lifestyle · von Dewi

In kaum einem Lebensbereich greifen wir heutzutage nicht auf eine passende App zu. Egal, ob es um die Organisation unseres Alltags, unsere Freizeit oder unsere Finanzen geht, eine unglaubliche Vielfalt an Apps sorgt für jede Menge Hilfe. So natürlich auch im Studentenleben. Wir haben die besten Studenten-Apps zusammengetragen und verraten dir, auf welche Apps du keinesfalls verzichten solltest.

Diese Studenten-Apps werden dir dein Leben um einiges erleichtern!

iamstudent App

iamstudent app

Seit 2014 dreht sich bei iamstudent alles darum, dein Studentenleben zu verbessern. Getreu unserem Motto “Einfach mehr vom Studium” findest du in der iamstudent App jede Menge Studentenrabatte, Gewinnspiele, Deals und Tipps für dein Studium. Und noch einige weitere hilfreiche Features, wie die Studentenrabatt Map, den Feed und die digitale Student ID.

Hier geht’s zum gratis Download für iOS und Android!

Studenten-Apps für Organisation & Übersicht

Any.Do, Asana & Trello

Any.do

(c) Any.Do

Eine gute und konstante Organisation ist für jedes Studium entscheidend. Darum wollen wir dir zunächst einmal eine nützliche App für deine To-Do- bzw. Task-Listen ans Herz legen. Any.Do besticht durch ein ansprechendes Design und ist für bodenständige Nutzer genau das Richtige. Sämtliche relevanten Funktionen für eine gelungene Organisation deiner Tasks sind vorhanden. Alternative Organisations-Apps sind zudem Asana und Trello.

Gradeview

Studenten-Apps

(c) Rahul Chakraborty / Unsplash

Apropos Übersicht behalten: Gradeview hilft dir – wie der Name schon verrät – deinen aktuellen Notenstand sowie potentielle Endnoten zu ermitteln und so in Sachen Notengebung stets up to date zu sein.

Apps zur Verwaltung deiner Dateien

Dropbox

Dropbox

(c) Annie Spratt / Unsplash

Zugegeben, Dropbox ist gewissermaßen ein alter Hut. Nichtsdestotrotz ist diese App essentiell für den Austausch von Dokumenten sowie für Teamarbeiten. Die App ist kurz gesagt ein Aufbewahrungsort für Dateien, die in weiterer Folge mit anderen Nutzern geteilt werden können.

Pocket

Pocket

(c) Pocket

Hast auch du das ewige Zettelchaos satt? Dann ist Pocket genau richtig für dich! Bist du bei deiner Recherche etwa auf interessante Artikel oder Videos gestoßen und möchtest diese nicht in den Untiefen des Lesezeichen-Ordners in deinem Browser verlieren, bietet Pocket die Lösung – nämlich eine einfache und übersichtliche Speichermöglichkeit.

Vorlesungsrekorder

Studenten-Apps

(c) David Svihovec / Unsplash

Das Mitschreiben während Vorlesungen und Seminaren ist im Studium unerlässlich, kann aber durchaus anstrengend sein. Hilfe leistet hierbei ein Vorlesungsrekorder. Dieser nimmt Vorlesungen auf, während du konzentriert dem Vortragenden folgen kannst. An wichtigen Stellen kannst du in der iOS-App zudem Notizen hinzufügen.

Evernote

Evernote

(c) Evernote

Beim Thema Notizen haken wir gleich noch einmal ein. Und zwar mit der App Evernote. Diese hilft dir nämlich dabei, deine Ideen festzuhalten und rasch wiederzufinden. Wichtige Informationen sind dank Evernote jederzeit griffbereit, da diese geräteübergreifend synchronisiert werden. Texte, Bilder, Audioaufnahmen, Scans, PDF-Dateien und andere Dokumente können außerdem zu deinen Notizen hinzugefügt werden. Des Weiteren gibt es verschiedene Formatierungswerkzeuge.

Studenten-Apps als Lernhilfen

getAbstract

getAbstract

(c) getAbstract

Sich Sachbücher in gerade einmal zehn Minuten zu Gemüte zu führen wäre toll? Kein Problem, denn genau das ermöglicht dir getAbstract. Mithilfe dieser nützlichen App hast du Zugriff auf über 20.000 knackige Zusammenfassungen und verschaffst dir einen raschen Überblick, um dir Wissen besonders effizient anzueignen. Denk hier auch an unsere getAbstract Studentenrabatte!

StudySmarter


StudySmarter zählt zu den am schnellsten wachsenden Lernplattformen für Studierende. Mit der gleichnamigen App erstellst du eigene Lernunterlagen (z.B. Lernpläne, Karteikärtchen, Zusammenfassungen u.v.m.), erhältst Zugriff auf geteilte Inhalte deiner Community sowie auf professionelle Verlagsinhalte.

Pons Vokabeltrainer

Pons Vokabeltrainer

(c) Pons

Der Pons Vokabeltrainer ist in Sachen Fremdsprachen-Aneignung ein geduldiger Learning Buddy und übt mit dir so lange und so viel du willst. Diese mobile Lernmöglichkeit unter den Studenten-Apps kostet dich nichts und du kannst sie sowohl mit Android als auch iOS nutzen.

Quizlet

Quizlet

(c) Quizlet

Du lernst besonders gut mit Karteikärtchen? Dann ist Quizlet genau dein Ding. Aus mehr als 200 Millionen Einträgen stellst du deinen Lernstoff aus bereits vorgefertigten Karteikarten zusammen. Alternativ kannst du eigene Lernkarten erstellen, sodass die nächste Lernsession garantiert leichter wird. Außerdem bietet Quizlet weitere spielerische Features und Tools.

Apps für den Kampf gegen den inneren Schweinehund

Forest & SelfControl 

Forest

(c) Forest

Kennst du das? Mitten in einem genialen Gedankengang erscheint irgendeine Nachricht auf deinem Smartphone, du scrollst nur kurz eine Runde, beantwortest schnell ein paar WhatsApp-Messages und schon ist die eben noch dagewesene geniale Idee dahin. Damit dir sowas nicht mehr passiert und du fokussiert bei der Sache bleibst, solltest du dir Forest holen!

Die App sorgt dafür, dass du deine Konzentration beibehältst, indem du für eine gewisse Zeit die Finger vom Smartphone lässt. Stattdessen werden in der App virtuelle Bäume gepflanzt. Diese können nur wachsen, wenn das Handy nicht benutzt wird. Du stellst also einen Zeitraum ein, in dem du konzentriert und ungestört sein möchtest, startest die virtuelle Pflanzung und Forest blockiert andere Apps auf deinem Smartphone.

Nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren auch SelfControl und Cold Turkey. Bei diesen Anwendungen kannst du Websites für einen eingestellten Zeitraum vollständig blockieren.

Alarmy

Studenten-Apps

(c) Christian Wiediger / Unsplash

Du hast es wahrscheinlich bereits vermutet bzw. befürchtet, bei Alarmy ist der Name Programm. Diese Studenten-App wird alles daran setzen, um dich daran zu hindern deinen Kopf noch einmal bequem aufs Kissen zu betten. Mit Alarmy wirst du nie wieder zu spät zu Vorlesungen, Verabredungen oder zu Lerntreffen kommen. Zudem versüßen dir zahlreiche Features die tägliche Nutzung der Wecker-App.

Studenten-Apps für die Freizeit

Lieferando

Lieferando

(c) Lieferando

Was wäre das Studentenleben ohne die Freuden von Lieferdiensten? Traurig wär’s! Daher darf die App von Lieferando keinesfalls in unserer Übersicht fehlen. Über die App kannst du dir von unterwegs oder zu Hause aus dein Lieblingsessen ganz bequem und einfach bestellen und liefern lassen. Mit über 22.500 Lieferservices bieten dir Lieferando die größte Auswahl an Essen.

7Mind

7Mind

(c) 7Mind

Mit der Meditationsapp 7Mind kommen Ausgleich und Entspannung im Studentenalltag zum Glück nie zu kurz. Die App bietet dir einen ein­fachen Ein­stieg in die Medi­ta­tion. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, der 7Mind-Medi­ta­ti­ons­guide leitet dich durch diverse Übungen. Mit Kursen zu Schlaf, Stress, Kon­zen­tra­tion oder Glück kannst du außerdem jene Themen vertiefen, die dich persönlich am meisten interessieren. Alle Medi­ta­tio­nen bei 7Mind wurden von erfah­re­nen Leh­rern konzipiert und dabei von Wis­sen­schaft­lern beglei­tet.

Weitere Apps zum Entspannen findest du in unserem Magazin.

Discord

Discord

(c) Discord

Your place to talk. Ob Lern- oder Gaming-Gruppe, weltweite Kunst-Community oder einfach als digitaler Ort, um mit Freunden abzuhängen – über Discord kannst du dich jeden Tag mit deinen Leuten treffen und unterhalten.

Treatwell

Treatwell

(c) Treatwell

Mit der App Treatwell organisierst du in Nullkommanichts Kosmetik-, Friseur- oder Wellnessbesuche, um dich ordentlich verwöhnen zu lassen.

Frag Mutti

Frag Mutti

(c) Frag Mutti

Die Frag Mutti App ist dein verlässlicher Begleiter durch den alltäglichen Haushaltswahnsinn und beantwortet Fragen wie zum Beispiel „Wie wäscht man das?“, „Wie koche ich jenes?“ etc. In zehn Kategorien erwarten dich über 30.000 Tipps, DIY-Anleitungen und Lifehacks rund um den Haushalt sowie leckere Rezepte.

Nextory

Nextory

(c) Nextory

Egal ob du was auf die Ohren oder auf die Augen haben willst: Bei Nextory kannst du in andere Welten eintauchen. In der App hast du Zugang zu einer großen Auswahl an E-Books und Hörbüchern. Perfekt für die Öffi-Fahrt, im Zug, eingekuschelt auf dem Sofa oder beim Haushalt schmeißen. iamstudent hat außerdem immer wieder Nextory-Studentenrabatte.

Da die Studenten-Apps deinen grauen Zellen aber nicht alles an Arbeit abnehmen können, empfehlen wir dir an dieser Stelle noch unseren Beitrag zum Thema Brainfood sowie unsere Tipps für die Prüfungszeit. Wir hoffen, dir dein Leben ein Stückchen leichter gemacht zu haben und wünschen dir viel Spaß beim Austesten der Apps!



Wie sehr hat dir dieser Artikel gefallen?
5/5 (11)