Gratis in Erlangen und Nürnberg: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studis

Gratis in Erlangen und Nürnberg: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studis



Deine Freizeit verbringst du bloß noch vor Laptop und Fernseher, weil das gemütliche Feierabend-Bierchen mit Freunden kohlemäßig gerade einfach nicht drin ist? Nach fünf Tagen Nudelsuppe stellt dein kulinarisches Highlight am Wochenende ein Schinken-Käse-Toast dar? Du hast ja recht: Es ist nicht immer ganz einfach, Student zu sein und damit nur über ein sehr begrenztes Budget zu verfügen. Zum Stubenhocker lassen wir dich dennoch nicht verkommen! Denn Spaß kann man auch gratis in Erlangen und Nürnberg haben. Wir zeigen dir, wie!

 

Gratis in Erlangen und Nürnberg: Franken kostenlos erleben

Kostenlos ins Museum: Deine Portion Kultur for free

Gratis in Erlangen-Nürnberg für Studenten

Das Germanische Museum öffnet seinen Besuchern mittwochs ab 18:00 Uhr kostenlos die Pforten. Das Siemens Healthineers MedMuseum heißt dich ebenfalls willkommen, ohne dass du einen Cent dafür zahlst. Und als Tüpfelchen auf dem i bietet das Museum Führungen für Studentengruppen for free. Außerdem solltest du dir schon mal im Kalender notieren, den Museen der Stadt am Internationalen Museumstag (Termin 2019: 19. Mai) einen Besuch abzustatten. Dann locken nämlich besonders günstige Angebote bzw. freier Eintritt.

 

Everybody’s gone surfin’: Surfin’ Franken

Gratis WLAN-Nutzung in Franken: Erlangen und Nürnberg

In der Erlanger Innenstadt kannst du dich in das kostenlose WLAN-Netz franken.freifunk.net einwählen. Der Hotspot ist zwischen der Haupt- und Nürnberger Straße sowie zwischen Martin-Luther-Platz und Rathausplatz verfügbar und durch Schilder an öffentlichen Plätzen gekennzeichnet. Als Studi nutzt du darüber hinaus natürlich an allen Standorten der FAU das kostenlose eduroam-WLAN. Da die Fakultäten querbeet in der Stadt verteilt sind, hast du fast überall Internetzugang. Das gilt natürlich auch für den Campus Nürnberg. Sollte die Uni mal zu weit entfernt sein, kannst du hier aber auch bequem über das BayernWLAN oder das WLAN der Stadt Nürnberg surfen.

 

 

Gratis in Erlangen und Nürnberg: Events mit freiem Eintritt für Studis

Events, Feiern und Freunde treffen gratis in Erlangen-Nürnberg Nähe FAU

Während des mit Vorlesungen und Prüfungen vollgepackten Semesters hast du nichts zu lachen? Dann lass dich vom Comedy Mix aufmuntern, der abwechselnd im E-Werk in Erlangen und in der Kulturwerkstatt auf AEG in Nürnberg stattfindet. Tolle (kostenlose) Unterhaltung bietet auch das Nürnberger Altstadtfest (Termin 2o19: 11. – 23. September). Du bist aufgeschlossen und an anderen Kulturen interessiert? Dann schau doch mal im Internationalen Cafe in Vischers Kulturladen vorbei. Hier treffen sich mittwochs Einheimische und Geflohene zum lockeren Plaudern und Kennenlernen.

Wer Lust auf Literatur hat, ist im Künstlerhaus im KunstKulturQuartier an der richtigen Adresse: Im Rahmen der Nürnberger Mittagslesungen lesen einheimische Persönlichkeiten mittwochs und donnerstags dem Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor. Der Eintritt ist frei. Weitere kostenlose Veranstaltungen in Erlangen findest du hier.

 

Sharing is caring: Reuse & Share in Erlangen und Nürnberg

Flohmarktbesuch gratis in Erlangen-Nürnberg

Wegwerfen ist sowas von 90er, Gebrauchtes ver-/kaufen macht viel mehr Spaß! Wenn du das genauso siehst, bist du in Franken bestens aufgehoben. In Nürnberg findest du unzählige Flohmärkte, die du kostenlos besuchen kannst. Besonders familiär sind die Hof-Flohmärkte, die von Hausgemeinschaften veranstaltet werden. So kannst du nicht nur neue Stadtteile und gemütliche Hinterhof-Oasen entdecken, sondern – sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist – auch an deinen Feilsch-Skills arbeiten. Aber auch Erlangen hat einige Märkte zu bieten: Als ältester Flohmarkt Frankens gilt jener auf dem Bohlenplatz. Ebenfalls zum Bummeln und Schmökern laden die vielfachen Trödel- und Hof-und-Garagen-Flohmärkte ein.

 

 

In beiden Städten kannst du dich übrigens für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Lebensmitteln einsetzen und beim Foodsharing mitmachen. Dabei kannst du dich kostenfrei mit übrig gebliebenen oder nicht mehr verkauften Lebensmitteln eindecken oder selbst Essen zur Verfügung stellen. In Erlangen gibt es vier Fairteiler und in Nürnberg drei Stationen. Wer Lust auf was Süßes hat, macht sich mit mundraub auf Obstbaum-Suche durch die Stadt. Die interaktive Landkarte zeigt dir Obstbäume in deiner Nähe, von denen du kostenfrei naschen kannst. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern schafft auch Bewusstsein für Regionalität.

 

Kostenlose Sportangebote für Studenten in Erlangen und NürnbergSport gratis in Erlangen-Nürnberg

Gratis in Erlangen und Nürnberg Sport treiben? Das geht? Aber ja! Kostenlos auspowern kannst du dich z.B. in Nürnberg beim Fitness Friday der Akademie Deutsche POP. Das Workout dauert jeweils 1 Stunde und ist für alle Fitness-Level geeignet. Alle 16- bis 27-Jährigen können außerdem im Rahmen des Nürnberger Mitternachtssports an Basketball und Co. teilnehmen (Fußball: 16 bis 24 Jahre).

Auch wenn dein Geburtstag nur 1x im Jahr ist: An deinem Ehrentag stürzt du dich gegen Vorlage deines Personalausweises kostenlos ins kühle Nass des Palmbeachs Kristall in Stein und der Fürthermare bei Fürth. Das ist zwar nicht direkt in Erlangen oder Nürnberg, aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die du dank deines Semestertickets im gesamten VGN-Netz kostenlos nutzen kannst, bist du je nach Startort in raschen 15 bis 30 Minuten am Ziel. Und sobald der Sommer wieder anklopft, kannst du dich im Rahmen von mach mit – bleib fit (jeweils von Mai bis September) in Nürnbergs Bewegungsparks oder in Erlangen dank Erlangen goes FIT (von Juni bis Juli) austoben.

Wie du siehst, ist es gar nicht so schwer, gratis in Erlangen und Nürnberg Spaß zu haben! Weitere Inspiration für kostenlose Aktivitäten liefern dir unsere FREIZEITTIPPS FÜR ABGEBRANNTE STUDENTEN. Und falls der Geldbeutel wider Erwarten im neuen Monat doch etwas lockerer sitzt, schnupper gerne in unseren Artikel STUDENTENKNEIPEN UND STUDI-RESTAURANTS IN DER NÄHE DER FAU rein.

iamstudent Newsletter Anmeldung