Seen in NRW: Die schönsten Badeseen zum Abkühlen

Seen in NRW: Die schönsten Badeseen zum Abkühlen



Es ist Sommer und damit höchste Eisenbahn, Badehose bzw. Bikini einzupacken und den Hörsaal gegen die Natur mitsamt ihrer wunderschönen Seen einzutauschen. Ob du dabei nach Badeseen in Köln und Umgebung suchst oder verschiedenen Seen in NRW einen Besuch abstatten möchtest, mit unserer Auswahl der schönsten Badeseen in Nordrhein-Westfalen wirst du sicherlich fündig. Wir wünschen dir viel Spaß beim Plantschen!

Sommer, Sonne, Badesee: Die schönsten Seen in NRW

Seebad Haltern am See

Seebäder in Nordrhein-Westfalen Studenten

Zwischen Münsterland und dem Ruhrgebiet wartet das Seebad Haltern am See auf deinen Besuch. Du möchtest den Unistress der letzten Tage vergessen und dich fühlen, als wärst du im Urlaub? Dann mach es dir mit anderen Sonnenanbetern am 800 Meter langen Natursandstrand bequem. Aber keine Sorge, bei circa 30.000 m² Wasserfläche kommen natürlich auch Wasserratten nicht zu kurz. Übrigens: Hier findet 1 x jährlich das Sunset Beach Festival statt.

Unterbacher See

Die schönsten Seen in NRW

Bei Düsseldorf lädt der Unterbacher See zum Sprung ins kühle Nass ein. Der Badesee, der über eine ausgezeichnete Wasserqualität verfügt, teilt sich in zwei Strandbäder, wovon sich eines am Nord- und das andere am Südstrand befindet. Letzteres verfügt übrigens auch über einen separaten FKK-Bereich für den Fall, dass du die Hüllen fallen lassen möchtest. Du hältst dich lieber auf als im Wasser auf? Kein Problem, hier kannst du auch surfen oder segeln.

Auesee

Die schönsten Badeseen in NRW

Direkt vor der Hansestadt Wesel liegt der durch Kiesaushebungen entstandene Auesee. Besonders bekannt ist er für seine gute Wasserqualität, mit welcher er Besucher von Nah und Fern anlockt. Auch hier bieten Liegewiese und Sandstrand ausreichend Platz für Sonnengötter und Faulenzer. Beliebt ist der Baggersee auch zum Segeln, Angeln, Surfen oder Tauchen.

Blaue Lagune

Die schönsten Badeseen in NRW

Statt viel Geld für einen Urlaub in weit entfernte Länder zu investieren, kannst du dich auch einfach auf den Weg zum Standbad Blaue Lagune in Wachtendonk machen. Hier machst du es dir mit deinem Handtuch am riesigen Sandstrand bequem oder faulenzt auf der dazugehörigen Liegewiese, um dich bei steigenden Temperaturen ins Wasser zu stürzen. Etwaiger Langeweile wird übrigens mit Beachvolleyball- und Soccer-Feldern, Trampolinanlagen und Co. die Stirn geboten. Bitte beachte, dass seit 2019 Eintritt-Tickets nur mehr online zu erwerben sind.

 

 

Seen in NRW: Die schönsten Badeseen in Köln und Umgebung

Aggertalsperre

Seen in NRW

Die Aggertalsperre wartet in der Nähe von Gummersbach auf dich. Der See liegt ca. 50 Kilometer von Köln entfernt und verfügt über zwei Arme, die zu tollen Entdeckungstouren einladen. Wem Schwimmen zu anstrengend ist, mietet sich ein Ruder- oder Tretboot, um das Gewässer zu erkunden. Außerdem gibt es eine Liegewiese mit Strand. Als Freizeitbeschäftigung kannst du natürlich auch einen idyllischen Spaziergang entlang der Talsperre wählen.

Fühlinger See

Badeseen in Köln und Umgebung

Wer sagt, dass du Köln verlassen musst, um dir etwas Erholung in der Natur zu verschaffen? Zwischen den Stadtteilen Chorweiler, Seeberg und Merkenich versteckt sich ein riesiges Naherholungsgebiet rund um den Fühlinger See. Hier kann’s mitunter zwar ganz schön voll werden, mit etwas Glück findest du aber abseits vom Standbad und den Liegewiesen noch ein ruhiges Plätzchen.

Bleibtreusee

Der Bleibtreusee in Nordrhein-Westfalen

Unser nächster Tipp ist ein Freizeitsee in Brühl mit dem so romantisch klingenden Namen Bleibtreusee. Er gehört zum Naturpark Rheinland und kann neben dem Baden auch zum Wasserski oder Weichboot fahren bzw. zum Segeln, Surfen und Wakeboarden genutzt werden. Entsprechend beliebt ist er bei Wassersportlern. Zum Sonne tanken wartet im nördlichen Teil des Sees eine große Liegewiese.

Escher See

Die schönsten Badeseen in NRW

Badesee mit Sandstrand bekommst du auch im Kölner Stadtteil Esch/Auweiler am Escher See geboten. Dort begibst du dich in den Sundown Beach Club, der dich mit seinem weißem Sandstrand und Palmen zugleich in Südsee-Feeling versetzt. Hier kannst du dir übrigens auch Strandliegen, Sonnenschirme, Day-Bed’s und Stand-Up Paddles mieten. Für dich steht die Natur im Vordergrund? Dann statte dem südlichen Teil des Sees einen Besuch ab, dort lässt sich die artenreiche Biotopvielfalt beobachten.

 

 

Das waren unsere absoluten Favoriten der schönsten Seen in NRW. Wir wünschen dir einen wunderbaren Sommer und natürlich ganz viel Erfrischung im kühlen Nass. Weitere tolle Tipps speziell für die heißen Monate gibt’s in unseren Ratgebern DAS BESTE EIS IN KÖLN und DIE TOP BRAUHÄUSER UND BIERGÄRTEN IN KÖLN.