Stipendium: Finanzielle Unterstützung nicht nur bei 1,0 Notendurchschnitt!

Stipendium: Finanzielle Unterstützung nicht nur bei 1,0 Notendurchschnitt!



Über 80% der deutschen Studenten haben sich noch nie für ein Stipendium beworben. Aber warum eigentlich nicht? Vielleicht, weil man “Stipendium” allzu oft mit Höchstleistungen und 1,0-Schnitt verbindet. Bei der Vergabe von Stipendien geht es jedoch längst nicht mehr nur um Noten, zahlreiche andere Faktoren spielen mit ein: Bist du vielleicht gesellschaftlich engagiert? Oder politisch aktiv? Hast du ein eigenes Projekt umgesetzt? Oder eine gute Idee? All das sind Gründe, für die du eine Förderung bekommen könntest! Versuch es doch einfach mal – probieren geht ja bekanntlich über studieren. iamstudent verschafft dir einen Überblick über die wichtigsten Förderungen, die du in Deutschland beantragen kannst.

 

Deutschlandstipendium

Stipendium

Das Deutschlandstipendium wird vom Ministerium für Bildung und Forschung vergeben. Lass dich nicht vom Namen verwirren: Dieses Stipendium fördert Studierende ALLER Nationalitäten, von denen überdurchschnittliche Studienleistungen zu erwarten sind. Außerdem wird es positiv bewertet, wenn Studenten besondere biografische Hürden überwinden, die sich aus ihren kulturellen oder familiären Wurzeln ergeben. Du musst nicht unbedingt einen 1,0-Schnitt haben, es kann auch ausschlaggebend sein, wenn du zum Beispiel durch kreative Ideen aufgefallen bist.

 

Politische Stiftungen

Stipendium

Wenn du politisch engagiert bist, dann kommt vielleicht ein Stipendium einer politischen Stiftung für dich in Frage. Diese Stiftungen stehen politischen Parteien und ihren Idealen nahe. Konkret gibt es da die Heinrich-Böll-Stiftung (die Grünen), die Rosa-Luxemburg-Stiftung (die Linke), die Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD), die Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU), die Hans-Seidel-Stiftung (CSU) und die Friedrich-Naumann-Stiftung (FDP). Politische Stiftungen legen bei der Vergabe ihrer Stipendien neben guten Leistungen vor allem Wert auf politisches und soziales Engagement. Du musst zwar kein Mitglied der jeweiligen Partei sein, du solltest aber zumindest dieselben Ideale vertreten.

 

 

Studienstiftung

Stipendium

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist die älteste und größte Studienstiftung des Landes. Für eine Förderung kann man entweder aufgrund besonderer Leistungen vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Wenn du dich selbst bewirbst, musst du einen Auswahltest absolvieren. Die Testbesten werden zu einem Auswahlseminar eingeladen und haben dort die Chance, in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen. Gesucht werden junge Leute, die sich durch besondere Interessen, soziales Engagement, Leistungsstärke und Toleranz auszeichnen. Die Voraussetzungen für eine Förderung findest du hier.

 

Stipendium des DAAD

Stipendium

Der deutsche akademische Austauschdienst vergibt zahlreiche unterschiedliche Stipendien für internationale Studenten, die nach Deutschland kommen und deutsche Studis, die ins Ausland gehen. Der DAAD unterstützt dich beim Studium, beim Praktikum, beim Auslandsaufenthalt oder bei deiner Forschungsarbeit. In der Datenbank findest du alle Angebote.