Gratis in Berlin: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studenten!

Gratis in Berlin: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studenten!



Mist, schon wieder Mitte des Monats und es ist nichts mehr vom Geld übrig? Vielleicht willst du einfach nur der aufkommenden Langeweile trotzen? Dann begleite uns heute bei den besten Tipps, wie du trotz leerem Sparschwein eine ganze Menge gratis in Berlin erleben kannst!

Big in Berlin – Reiseführungen & Stadttouren

Gratis in Berlin

Du studierst in Berlin, hast aber noch nicht viel mehr von der Stadt gesehen als dein Wohnheim? Für alle, die diese Frage mit “Ja” beantworten, gibt es täglich kostenlose Stadtführungen zu Fuß. The Original Free Berlin Tour startet jeweils um 10:00, 11:30 und 13:00 Uhr. Dabei lernst du in 3 Stunden nicht nur einiges über die Vergangenheit der Stadt, sondern tauchst auch ins Hier und Jetzt des modernen Berlins ein.

Auch mit der öffentlichen Buslinie 100 kannst du entlang der Stationen sehr viele Sehenswürdigkeiten entdecken! Die Route der Stadtrundfahrt startet am Bahnhof Zoologischer Garten und findet ihr Ende am Alexanderplatz. Das einzige, was du hierfür brauchst, ist ein Fahrschein AB und 60 Minuten deiner Zeit. Für zusätzlichen Input sorgt die kostenlose “Berliner Mauer”-App (für Android und iOS erhältlich). Also nichts wie hinein in die Berliner Stadtgeschichte!

Gratis Surfen mit “Free Wifi Berlin”

Gratis in Berlin

Surfst du schon mit dem gratis WLAN der Stadt? Dieses Angebot gilt tatsächlich für jeden, der sich gerade in Berlin aufhält. Das kostenlose Internet kann von Studis über Touris bis hin zu ansässigen Einheimischen genutzt werden. Deshalb gibt es über ganz Berlin verteilt unzählige WLAN-Spots, an denen du dich mit dem “Free WiFi Berlin” verbinden kannst. Eine Übersicht der Standorte findest du hier. Wenn das mal kein Grund zur Freude ist!

 

 

Freier Eintritt für Kunst- & Kultur-Einrichtungen

Du hast Hunger auf Kultur? Deinen Appetit kannst du in den meisten Gedenkstätten, Sammlungen sowie Museen kostenlos stillen. Denn kulturellen Genuss gibt es in Berlin in Hülle und Fülle – da ist garantiert auch für dich etwas dabei!

Museen

Gratis in Berlin

Zu den Museen mit gratis Eintritt gehören:

Aber auch Bezirksmuseen sind mit von der Partie: In das Bezirksmuseum Marzahn-HellersdorfHeimatmuseum Lichtenberg, Museum Reinickendorf, Museum Treptow-Köpenick, Heimatverein Zehlendorf mit Museum und Archiv, Mitte Museum (Achtung: Derzeit geschlossen, Wiedereröffnung Herbst 2019), Museum Charlottenburg-Wilmersdorf, Neukölln, Pankow (in der Heynstraße 8 und Prenzlauer 227),  Schöneberg Museum und Spandovia Sacra kommst du for free hinein!

Sammlungen & Ausstellungen

Gratis in Berlin

Du bekommst kostenlosen Zugang zu den Abguss-Sammlungen Antiker Plastik, der Hegenbarth Sammlung Berlin, Sammlung des Winckelmann-InstitutsDaimler Contemporary und der Mendelsohn-Remise.

Häuser und Institute

Ebenfalls gratis ist der Zutritt in das Haus am Lützowplatz und das Haus-der-Wannsee-Konferenz, das Ibero-Amerikanischen Institut sowie das Mies-van-der-Rohe- und das Willy-Brandt-Haus.

Erinnerungsstätten, Gedenkorte und Dokumentationszentren

Gratis in Berlin

Auch der Eintritt in die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, den Gedenkort Rummelsburg und Güterbahnhof Moabit, die Gedenkstätte Berliner Mauer und dem dazugehörigen Dokumentationszentrum, die Stillen Helden und die Topographie des Terrors, die Gedenkstätte des deutschen Widerstands, Plötzensee und der NS-Zwangsarbeit sowie in den Tränenpalast ist kostenlos. Abschließend können wir dir noch diese “Gratis in Berlin”-Locations empfehlen: Den Deutschen Dom und das Tieranatomische Theater.

Es grünt so grün, wenn die Blumen in den Berliner Parks und Gärten blüh’n

Gratis in Berlin

Grundsätzlich sind alle Parks frei zugänglich und dementsprechend gratis in Berlin. Alles andere würde ja schon an eine Frechheit grenzen, oder? An folgenden grünen Plätzchen lässt es sich an warmen Tagen in der deutschen Bundeshauptstadt besonders gut aushalten:

Gärten

  • Christlicher Garten im Erholungspark Marzahn
  • Tiergarten
  • Lustgarten
  • Schlosspark Charlottenburg

Parkanlagen und Grünflächen

  • Mauerpark
  • Ostpark am Gleisdreieck
  • Tempelhofer Park
  • Viktoriapark
  • Pfaueninsel

Literatur vom Feinsten

Gratis in Berlin

Bist du doch eher der Bücherwurm, der auch bei heißeren Temperaturen die kühle Abwechslung sucht? Dann sind vielleicht unsere Literatur-Angebote etwas für dich. In den folgenden Einrichtungen kommst du gratis an deinen literarischen Ohrenschmaus: An jedem 19. eines Monats gibt es im Fabriktheater Moabit eine kostenlose “Open Stage”-Veranstaltungsreihe. Hier ist jeder eingeladen, eigene Texte mitzubringen und vorzutragen. Wer nicht ganz so mutig ist, kann aber natürlich auch (erstmal) anderen Vortragenden lauschen. Auch die Galerie Zeitzone lädt zum Zuhören und Mitmachen in Form der Kreuzberger Literaturwerkstatt ein. Im KulturKaufhaus Dussmann finden regelmäßige gratis Veranstaltungen für Lesungen, Konzerten, Ausstellungen sowie Signierstunden statt.

 

 

Übersicht der Gratis in Berlin-Locations

Zur besseren Orientierung findest du unsere “Gratis in Berlin”-Locations nochmal zusammengefasst auf einen Blick.

Das waren sie, unsere Geldbeutel-schonenden “Gratis in Berlin”-Tipps: Wie schön dass es manchmal nicht einmal einen Cent braucht, um Berlins Straßen unsicher zu machen. Wer doch noch ein paar müde Euro erübrigen kann, findet günstige Freizeit-Tipps auch in unserem Artikel STUDENTENRABATTE IN BERLIN. Du bist gerade erst in die Hauptstadt gezogen? Dann eignet sich unser Artikel TIPPS FÜR ERSTIS IN BERLIN als optimaler Guide zum Ankommen.



Gratis in Berlin: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studenten!
4.2 (83.33%) 6 Vote[s]