Gratis in Leipzig: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studis

Gratis in Leipzig: Kostenlose Freizeitaktivitäten für Studis



Du studierst an der Uni Leipzig, der HTWK Leipzig oder einer anderen in Leipzig ansässigen Hochschule und möchtest deinen Studienalltag abwechslungsreicher gestalten? Das trifft sich gut. Wir zeigen dir tolle Freizeitaktivitäten, die du gratis in Leipzig erleben kannst!

Kostenlose Naturparadiese in und um Leipzig

Leipzig und seine Seen

Gratis Seen in und um Leipzig

Was Venedig ohne seine unzähligen Brücken wäre, wäre Leipzig vermutlich ohne seine Seen. Mit der besten Anbindung an Leipzigs Stadtzentrum überzeugt der Kulkwitzer See am westlichen Stadtrand. Aber auch der Zwenkauer See im Süden Leipzigs hat einiges zu bieten. Mit 10 km² gehört er zu einem der größten Seen im Umland von Leipzig und bietet ausreichend Platz zum Plantschen oder um einen Spaziergang rund herum zu machen. Etwas kleiner sind der ganz in der Nähe befindliche Markkleeberger See und der Cospudener See. Egal ob du im Sommer zu einer Partie Volleyball und zum Sandburgen bauen herkommst oder in den kälteren Monaten zum Spazieren und Ruhe genießen: Ein Ausflug hierher lohnt sich immer!

 

 

Das grüne Leipzig

Gratis in Leipzig: der Auwald

Leipzig hat nicht nur viel blaues Nass zu bieten, die Stadt verfügt auch über eine grüne Seele. So zieht sich beispielsweise der Auwald mitten durch die City. Ob per Fahrrad, zu Fuß oder auf dem Pferd (ja tatsächlich, es gibt hier über 36 km Reitwege), der Wald bietet genügend Fläche für Erkundigungen aller Art. Auf einem Fitnesspfad und verschiedenen Laufstrecken kannst du dich auspowern, um den langsam anklopfenden Hunger danach mit deinen Freunden auf einem der kostenfrei nutzbaren Grillplätze zu stillen. Neben zwei Naturlehrpfaden befindet sich im südlichen Teil des Waldes außerdem ein Wildpark mit 25 verschiedenen Tierarten. (Gratis) Erholung bietet auch der Botanische Garten des biologischen Instituts der Uni. Die Freilandsabteilungen können kostenfrei besucht werden. Bitte beachte allerdings, dass bei bestimmten Sonderveranstaltungen Eintritt erhoben wird. Ebenfalls erwähnenswert ist der Clara-Zektin-Park als größte Parkanlage Leipzigs. Hier kannst du die Seele baumeln lassen und deinen Uni-Alltag vergessen.

Gratis in Leipzig: Music for free

Gratis in Leipzig

Viele kostenlose Veranstaltungen bietet die besonders bei Studenten beliebten Moritzbastei. Nimm beispielsweise an den regelmäßig stattfindenden Brot und Spiele-Abenden teil oder trommel deine Freunde zum Kneipenquiz zusammen. Du kannst hier aber auch in den (kostenlosen) Genuss toller Filme kommen, behalte dafür einfach das Programm des Jugend- und Studentenzentrums im Auge. Für den Sommer kannst du dir aber auch schon einige Tipps vormerken: Wer in den wärmeren Monaten beispielsweise im Clara-Zektin-Park unterwegs ist, bekommt mit etwas Glück kostenlos Musik auf die Ohren. Gleich nebenan befindet sich nämlich die Parkbühne, die im Sommer Schauort vieler cooler Open-Air-Konzerte ist. Zu sehen kriegst du die Artists so zwar nicht, dein Gehör hingegen wird auf ganzer Linie verwöhnt – und das ganz ohne Kauf sündhaft teurer Tickets und stundenlanges Anstehen.

Auch beim Hörspielsommer steht dein Gehör im Vordergrund. Das zehntägige Festival gilt als eines der bedeutendsten Veranstaltungen für Hörspielkunst. Es verzaubert seine Besucher Mitte Juli 2019 (genauer Termin: tba) mit einer Vielzahl toller Geschichten bei freiem Eintritt. Picknickkörbe, Liegestühle & Co dürfen ebenfalls mitgebracht werden. Wer in den wärmeren Monaten nach einem coolen Event unter der Woche sucht, darf sich mittwochs auf das Conne Island freuen. Pünktlich zur Wochenmitte wird zur “Halftime” geladen, wobei du kostenlos Tischtennis zocken oder mit deinen Freunden bei cooler Musik relaxen kannst. Das selbstverwaltete Jugendkulturzentrum stellt seine Turntables jede Woche einem anderen DJ zur Verfügung.

 

 

Kunst, Kultur & Co gratis in Leipzig

Gratis in Leipzig

Einmal im Monat locken einige Museen mit freiem Eintritt: So öffnen beispielsweise das Stadtgeschichtliche Museum und das Museum der bildenden Künste an jedem ersten Mittwoch im Monat, die Galerie für Zeitgenössische Kunst jeden Mittwoch kostenfrei ihre Pforten. Eine Auflistung weiterer kostenfrei zugänglicher Museen findest du hier. Wer nach einer Mischung aus Natur und Kunst sucht, wird beim Fockeberg fündig. Gelegen in der Südvorstadt schlängelt sich ein 850 Meter langer asphaltierter Weg hinauf zum Gipfel. Auf dem Weg kannst du verschiedene von Bildhauern angefertigte Skulpturen bewundern. Oben angekommen, bietet der aus Trümmerschutt künstlich geschaffene Berg einen phänomenalen Ausblick auf die Stadt. Der Gipfel ist bei Einbruch der Dunkelheit übrigens sehr beliebt bei Verliebten, Mingles & Co: Solltest du also gerade ein “Du, wir müssen reden”-Gespräch geführt haben, empfehlen wir als Begleitung ein Hand voll guter Freunde (oder alternativ eine Flasche Wein).

Na, haben wir zu viel versprochen? Gratis in Leipzig Spaß zu haben ist doch gar nicht so schwer! Weitere Tipps zum Studentenleben im schönen Osten findest du beispielsweise in unseren Artikeln STUDENTENRABATTE IN LEIPZIGLERNCAFÈS UM DIE UNI LEIPZIG und NACHTLEBEN IN LEIPZIG.