Schone deine Nerven: Mit der Plagiatsprüfung von Scribbr!

Schone deine Nerven: Mit der Plagiatsprüfung von Scribbr!


22.05.2023 · Studium · Werbung

Du hast dich geplagt, Selbstdisziplin bewiesen und da ist sie nun: deine fertige Abschlussarbeit!

Aber im Hinterkopf ist sie trotzdem, die kleine Angst, einen Fehler begangen zu haben. Eines Plagiats überführt zu werden ist kein Kavaliersdelikt.

Gerade deswegen ist es auch von ehrlichen Studis gefürchtet, denn irrtümliche Fehler können immer wieder vorkommen.

Ein gutes Gewissen holst du dir, wenn du schon vorab klärst, ob sich ein Plagiat in deiner Arbeitet befindet.

Finde heraus, wie das genau geht, und welches Tool besonders dafür geeignet ist, dich bereits vor der eigentlichen Uni-Plagiatsprüfung ruhig schlafen zu lassen.

Die Plagiatsprüfung-Furcht der Studis

Scribbr

Woher kommt dieser große Respekt, den Studierende vor der Plagiatsprüfung haben?

Ein großer Teil ist das ständige Unsicherheitsgefühl. Beim Lesen und Durchforsten der Quellen schnappt man viele unterschiedliche Gedanken auf. Nicht mehr alle Quellen lassen sich beim Schreiben rekonstruieren oder überhaupt noch als nicht eigene Ideen identifizieren.

Außerdem sind Bachelorarbeiten, Masterarbeiten etc. manchmal ziemliche Brocken, da kann es schon vorkommen, dass man im Eifer des Gefechts vergisst, einen Literaturhinweis während des Schreibens zu notieren.

Je nachdem, wie viele dieser Unfälle in deiner Arbeit vorkommen, wird das Verständnis für Flüchtigkeitsfehler von offizieller Seite geringer und dann heißt es: Wer bei der Plagiatsprüfung durchfällt, für den rückt der Abschluss des Studiums wieder in weite Ferne.

Helfen kannst du dir selbst mit einer Prüfung vorab. Das bedeutet nicht, dass man mühevoll selber alles noch einmal durchackern muss, sondern eine Plagiatsprüfung, die im Internet verfügbar ist und schnell und verlässlich arbeitet, erledigt das für dich. Ein sehr exaktes und beliebtes Tool ist zum Beispiel die Scribbr-Plagiatsprüfung.

Im Gegensatz zu anderen Plagiatsprüfungen, recherchiert Scribbr in der größten Datenbank, die möglich ist: Deine Arbeit wird mit mehr als 60 Milliarden Internetquellen sowie 30 Millionen wissenschaftliche Publikationen verglichen.

Hier wird also nicht nur das World Wide Web durchsucht, sondern auch eine riesige Menge an echten wissenschaftlichen Publikationen. Wenn das dein Gewissen nicht beruhigt, was dann!

Und so einfach funktioniert die Plagiatsprüfung

Scribbr

  • Lade deine Arbeit auf Scribbr hoch. Ob PDF, Word-Datei oder Open Document ist dabei völlig egal.
  • Dein Dokument wird mit Milliarden von Quellen verglichen – und trotzdem dauert es nur 10 Minuten!
  • Danach erhältst du sofort deine Ergebnisse. Und hier wird gleich noch ein weiterer toller Vorteil von Scribbr ersichtlich: Bei der Plagiatsprüfung willst du deine Fehler so gut und schnell wie möglich ausbessern können. Der übersichtliche Bericht von Scribbr macht dir das besonders einfach. Du bekommst einen Score mitgeteilt, wie ähnlich deine Arbeit zu anderen Quellen ist. Je niedriger, desto besser, versteht sich! Aber selbst wenn er hoch ist, hast du jetzt natürlich die perfekte Gelegenheit, das zu ändern. Alle Ähnlichkeiten kannst du im Dokument markiert finden, so kannst du die Stellen einzeln durchgehen und nachschauen, ob diese Gleichartigkeit tatsächlich ein Plagiat ist oder andersartig entstanden ist.
  • Bessere alle Stellen, die Scribbr hervorgehoben hat, aus und der gechillten Abgabe steht nichts mehr im Wege. Boo-yah!

Scribbr ist die Nummer 1 bei Studierenden, wenn es um die eigene Plagiatsprüfung geht.

Denn nicht nur der Zugriff auf so viele Quellen ist ein absoluter Pro-Punkt, auch die fortschrittliche Software, die Möglichkeit, in verschiedenen europäischen Sprachen Prüfungen machen zu können, die Schnelligkeit und der tolle 24/7 Support heben Scribbr deutlich von der Konkurrenz ab!

Plagiate – ein großer Kosmos, Scribbr unverzichtbar

Scribbr

Beim Thema Plagiieren kann man schnell mal vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen.

Es gibt eine Menge unterschiedlicher Punkte zu klären, so zum Beispiel Abstufungen von Ähnlichkeiten (was ist wirklich ein Plagiat?) oder welche Konsequenzen es tatsächlich nach sich zieht, wenn etwas gefunden wird.

Außerdem sind viele ratlos gegenüber den Fragen: Wie arbeitet eine Plagiatsprüfung und was konkret findet sie? Scribbr ist sehr transparent.

Nicht nur in der Arbeitsweise und der Aufschlüsselung der Ergebnisse, sondern auch, weil das Tool sehr viel Hintergrundinformation liefert, die es den Studis erleichtert, diesen Kosmos zu begreifen.

Auch abseits der Plagiatsprüfung ist Scribbr eine riesige Hilfe. Die Plattform ist ein richtiges Wundermittel für alle Studierende, die gerade eine Arbeit schreiben.

Du hast Probleme mit dem Literaturverzeichnis, musst zum Beispiel in einer bestimmten Version schreiben, APA oder Harvard? Auch dabei hilft dir Scribbr!

Du bist dir ziemlich sicher, dass dir eine Lektoratskontrolle nicht schaden würde? Lass dir deine Abschlussarbeit vorher von Scribbr korrigieren und gib später ein regelrechtes Schriftwerk der Königsklasse ab!

 

Du willst die wichtigsten Fragen über Plagiate vorab klären? Dann schau auf alle Fälle bei unserem großen Übersichtsartikel zum Thema Plagiatsprüfung vorbei und hol dir auch ein paar Extra-Infos, wie du unabsichtliches Plagiat schon während des Schreibens eindämmen kannst! Das alles und weitere Hilfestellungen, zum Beispiel zum Thema Bachelorarbeit schreiben, findest du in unserem Magazin.



Wie sehr hat dir dieser Artikel gefallen?
3.6/5 (41)