FAQ Bibliothek der LMU München: Alles Wissenswerte auf einen Blick

FAQ Bibliothek der LMU München: Alles Wissenswerte auf einen Blick


10.04.2019 · Studium · von Claire

Auf deinem Fachgebiet bist du unschlagbar, was die Bibliothek der LMU München betrifft, kennst du dich hingegen so gar nicht aus? Wir lassen dich nicht hängen und liefern dir die wichtigsten Informationen zur Bib der Uni München auf einen Blick.

Mit unserem Inhaltsverzeichnis verlierst du keine Zeit und springst per Mausklick gleich zum gewünschten Inhalt:

Wie komme ich an meinen Ausweis für die Bibliothek der LMU München?

FAQ Bibliothek

Deinen Bibliotheksausweis bzw. die LMU-Card für die Bibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München erhältst du kostenlos. Ausgestellt wird er in der Zentralbibliothek (Infotheke und Serviceschalter) und in der zentralen Lehrbuchsammlung, aber auch in den Fachbibliotheken Biologie und Biomedizin, Chemie und Pharmazie und der Medizinischen Lesehalle. Bring dafür bitte deinen Studenten- und Personalausweis mit. Solltest du einer anderern Personengruppe (Schüler, Promovierende, etc.) angehören, sind ggf. weitere Dokumente vorzulegen.

Du hältst deine LMU-Card endlich in den Händen? Glückwunsch! Damit hast du nun ebenfalls Zugang zu deinem Bibliothekskonto. Zum Login benötigst du lediglich deine Ausweisnummer und dein Passwort. Es ist zunächst als dein Geburtsdatum voreingestellt, sollte jedoch aus Sicherheitsgründen nach der ersten Anmeldung geändert werden. Übrigens: Dein Passwort gilt auch in der Bayrischen Staatsbibliothek.

Wo finde ich die (Fach-)Bibliotheken der Uni München?

Die Ludwig-Maximilians-Universität München gilt als eine der größten Universitäten Bayerns: Da ist es sinnvoll, sich erstmal einen Überblick zu verschaffen. Unsere interaktive Karte zeigt dir die einzelnen Standorte der (Fach-)Bibs auf einen Blick. Die Zentralbibliotheken sind grün markiert, die Fachbibliotheken blau. Für Informationen zu allen weiteren Bibliotheken klicke hier.

Standort der Zentralbibliothek der LMU München

Standorte der Fachbibliotheken der LMU München

Zu welchen Zeiten sind die Bibliotheken der Ludwig-Maximilians-Universität geöffnet?

FAQ Bibliothek

Öffnungszeiten der Zentralbibliothek der LMU München

  • Zentralbibliothek:
    Ausleihbereich: Montag bis Freitag von 9:00 bis 22:00 Uhr
    Information/Auskunft: Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr
    Serviceschalter: Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr
    Allgemeiner Lesesaal: Montag bis Freitag von 8:00 bis 24:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9:00 bis 22:00 Uhr
    Lesesaal Altes Buch: Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr
    CIP-Pool 1, CIP-Pool 2: Montag bis Freitag von 8:00 bis 24:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9:00 bis 22:00 Uhr
  • Zentrale Lehrbuchsammlung: Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr

Öffnungszeiten der Fachbibliotheken der LMU München

Was muss ich zwecks Ausleihe, Bestellung, Leihfristen & Rückgabe beachten?

FAQ Bibliothek

Ausleihe an der LMU München

Es bestehen je nach Bibliothek verschiedene Ausleihmöglichkeiten. Die entlehnbaren Bücher der Zentralbibliothek befinden sich bspw. im Magazin. Entsprechend sind sie vorher online zu bestellen. In der Zentralen Lehrbuchsammlung und in den Lehrbuchsammlungen der Fachbibliotheken sind die Bücher hingegen frei zugänglich und vor Ort entlehnbar, sofern sie sich im Regal befinden. Medien aus dem Freihand- und Kernbestand können von Studierenden i.d.R. nicht ausgeliehen werden. Es gelten spezifische Regelungen, die von Bib zu Bib variieren.

Bestellung & Vormerkung an der Unibib

Befindet sich ein Medium im Magazin, kannst du es über den Online-Katalog OPAC bestellen. Nachdem du dich mit deinem Benutzerkonto eingeloggt hast, suchst du nach dem gewünschten Titel und forderst ihn über den Button “Bestellung/Vormerkung” an. Daraufhin wird dir angezeigt, wann du das bestellte Medium abholen kannst. Merke dir dieses Datum bitte, da keine weiteren Benachrichtigungen verschickt werden. Bis deine Bestellung bereitgestellt wird, vergehen i.d.R. zwischen 1 und 3 Arbeitstage. Abzuholen ist sie innerhalb von 9 Werktagen im Abholbereich. Dieser ist nach Nummern sortiert: Deine Abholnummer findest rechts unten auf deinem Bibliotheksausweis.

Ist ein Buch aktuell verliehen, kannst du es vormerken. Auch das geht online. Die Prozedur ist nahezu identisch zum Bestellvorgang. Vor dem Login ist jedoch die gewünschte Zweigstelle auszuwählen, bei der du das Medium abholen möchtest. Außerdem solltest du im letzten Schritt statt “bestellen” auf “vormerken” klicken. Sobald deine Vormerkung verfügbar ist, erhältst du eine Benachrichtigung via E-Mail. Beachte bitte, dass Portokosten i.H.v. 0,50€ anfallen, wenn du keine Mail-Adresse angibst oder sie fehlerhaft hinterlegst.

Leihfristen

Die Leihfrist für Medien wie Bücher, Zeitschriftenbände und CDs liegt bei 4 Wochen. Für über die Fernleihe bestellte Publikationen gelten entsprechend die Bedingungen der verleihenden Bibliothek. Für Informationen zu den Ausleihkontingenten der Bibliothek der LMU München klicke hier.

 Verlängerung & Rückgabe

Sofern das jeweilige Medium nicht vorgemerkt ist, kannst du 4 Verlängerungen zu jeweils 2 Wochen durchführen. Dies ist frühstens 5 Tage vor Ende der Leihfrist möglich. Melde dich dafür in deinem Bibliothekskonto an und klicke auf den Button “Ausleihen”. Vorausgesetzt, dass die Leihfrist des entsprechenden Mediums verlängerbar ist, kannst du auf den Link “Eine Verlängerung ist möglich” klicken.

Benötigst du ein Buch nicht mehr, kannst du es in der Bib zurückgeben, in der du es ausgeliehen hast. Das ist während der Öffnungszeiten an der jeweiligen Rückgabetheke möglich. Außerhalb dieser Zeiten können in der Zentralbibliothek geliehene Medien auch in der Rückgabebox eingeworfen werden. Diese befindet sich gegenüber dem Eingang zum PC-Raum 1. Bedenke jedoch, dass die eingeworfenen Medien erst am nächsten Arbeitstag zurückgebucht werden.

Mit welchen Gebühren muss ich bei der Bibliothek der Uni München rechnen?

FAQ Bibliothek

Werden entliehene Medien nicht fristgerecht zurückgebracht, sieht die Bibliothek der LMU München die folgenden Gebühren vor:

  • 1. Mahnstufe: 7,50€ je Medieneinheit
  • 2. Mahnstufe: 10€ je Medieneinheit
  • 3. Mahnstufe: 20€ je Medieneinheit + 2,50€ Porto-Ersatz (Einschreiben)

Bei Verlust eines Buches ist es zu ersetzen. Als Richtwert gilt der Wert des Mediums zuzüglich Gebühren. Die Ersatzleistung sieht einen Wert von mindestens 12,50€ vor. Bitte beachte, dass dein Konto ab einem Gebührenstand von 5€ automatisch gesperrt wird. Begleichen kannst du deine Rechnung an einem der folgenden Kassenautomaten:

Wie funktioniert die Fernleihe an der Unibib München?

FAQ Bibliothek

Du benötigst ein Buch, das sich nicht im Bestand der Bibliothek der LMU München befindet? Dann kannst auf die Fernleihe zurückgreifen. Melde dich dafür einfach mit deinem Benutzerkonto an und suche zunächst im Online-Katalog OPAC nach dem gewünschten Medium. Daraufhin kannst du die Datenbankauswahl auf den Bibliotheksverbund Bayern erweitern. Über den Button “Bestellung/Vormerkung” lässt sich dann eine Verfügbarkeitsrecherche durchführen. Sofern das Buch vorhanden ist, erscheint daraufhin die Anzeige “Verbundfernleihe: Titel im Verbund verfügbar” und du kannst es über “Fernleihe durchführen” anfordern. Bücher sind i.d.R. kostenlos bestellbar, für Kopien entstehen die folgenden Kosten:

  • 1,50€ für Kopien bis zu 40 Seiten der Vorlage
  • 6€ für Kopien von 41 bis 60 Seiten der Vorlage
  • 2€ pro weitere 20 Seiten für Kopien mit mehr als 60 Seiten der Vorlage

Mit deiner Fernleih-Bestellung ist i.d.R. innerhalb von 1 bis 2 Wochen (innerhalb Bayerns), bzw. von 2 bis 3 Wochen (außerhalb Bayerns) zu rechnen. Sobald die Publikation angekommen ist, erhältst du eine Benachrichtigung via E-Mail. Sie liegt ab der Lieferung 10 Werktage zur Abholung bereit.

Welche weiteren Services bietet die Bibliothek der LMU an?

FAQ Bibliothek

Drucken, scannen & kopieren an der Unibib

Ausdrucke, Scans und Kopien kannst du an allen Standorten der Bibliothek der LMU München anfertigen. Dafür stehen entsprechende Kopiergeräte zur Verfügung. Benötigst du Hilfe bei der Anfertigung von Kopien, sind neben den Geräten bebilderte Anleitungen einsehbar. Die Standorte der Farb-Kopierer findest du hier. Zur Erstellung von Druckaufträgen gibt es verschiedene Möglichkeiten. So kannst du dank Cloud Printing bspw. ganz bequem von deinem Smartphone aus an den dafür vorgesehenen Kopiergeräten drucken. Alternativ geht das auch über öffentliche Rechner der Universitätsbibliothek oder über die Printservice-Website. Für Ausdrucke und Kopien fallen die folgenden Preise an:

  • 0,05€ pro Seite Schwarz-Weiß (DIN-A4)
  • 0,10€ pro Seite Schwarz-Weiß (DIN-A3)
  • 0,15€ pro Seite farbig (DIN-A4)
  • 0,30€ pro Seite farbig (DIN-A3)

Die Gebühren kannst du mit deiner Mensakarte des Studentenwerk Münchens begleichen. Eine Barzahlung ist ausgeschlossen. Das Scannen von Dokumenten ist kostenlos. Es stehen dafür Buchscanner oder Kopiergeräte zur Verfügung. Bei beiden ist das Abspeichern auf einem USB-Stick möglich. Die Kopiergeräte ermöglichen zusätzlich das Versenden der gescannten Dokumente via E-Mail.

WLAN in der Bibliothek der LMU München

Mit deiner gültigen LMU-Benutzerkennung kannst du das kostenlose WLAN-Netz eduroam nutzen.

Gruppenarbeitsräume

Die Bibliothek der LMU München verfügt über frei zugängliche sowie reservierbare Gruppenarbeitsräume. Letztere findest du hier. Mit deiner LMU-Benutzerkennung kannst du einen solchen Raum online reservieren. Frei zugängliche Arbeitsplätze für Gruppen befinden sich an den folgenden Orten:

Schließfächer

Schließfächer sind an allen Bibliotheks-Standorten vorhanden. Um sie nutzen zu können, benötigst du ein 2€-Stück bzw. eine Pfandmünze. Diese kannst du im LMU-Shop erwerben. Die Fächer der Fachbibliothek Biologie und Biomedizin und der Fachbibliothek Tiermedizin werden hingegen auf das Bibliothekskonto verbucht. Dauerschließfächer findest du an den folgenden Orten:

Wir hoffen dir mit unseren FAQs zur Bibliothek der LMU München hilfreiche Antworten auf deine Fragen geliefert zu haben. Wer in der Prüfungszeit nach etwas anderen Lernorten sucht, findet in unseren Artikeln LERNCAFÈS UM DIE LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT und DIE SCHÖNSTEN PARKS IN MÜNCHEN Inspiration.



Wie sehr hat dir dieser Artikel gefallen?
5/5 (4)