FAQ Bibliothek der Uni Hamburg: Alle Facts auf einen Blick

FAQ Bibliothek der Uni Hamburg: Alle Facts auf einen Blick



Keine Frage – Für Studenten der Universität Hamburg gehört die Bibliothek früher oder später zum Alltag. Du suchst sie zwar hin und wieder auf, dir schwirren aber immer noch einige Fragen im Kopf umher. Wie komme ich z.B. an meinen Bibliotheksausweis, wie funktioniert die Ausleihe und was hat es eigentlich mit diesem beluga auf sich? Wir liefern Antworten auf deine Fragen mit unseren FAQ’s zur Bibliothek der Uni Hamburg.

Mit unserem Inhaltsverzeichnis springst du per Mausklick zum gewünschten Inhalt:

Wie komme ich an meinen Ausweis für die Stabi Hamburg?

Um in der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek (Stabi) Bücher auszuleihen oder in den Lesesälen Bestellungen aufzugeben, benötigst du einen Bibliotheksausweis. Als Student einer staatlichen Hochschule in Deutschland erhältst du diesen gratis. Für andere Personengruppen ist der Benutzerausweis unter Umständen mit Kosten verbunden (Details dazu findest du im Abschnitt Gebühren). Egal, ob du Student bist oder nicht, als erstes solltest du einen Ausstellungsantrag einreichen. Am unkompliziertesten geht das über das Online-Formular. Abholen kannst du deinen brandneuen Ausweis dann unter Vorlage deines Personal- und Studierendenausweises am Serviceplatz der Stabi oder alternativ in den spezifischen Fachbibliotheken der Uni.

Wo finde ich die (Fach-)Bibliotheken der Uni Hamburg?

Mit deinem Ausweis bist du zur Nutzung des Bibliotheksystems der Universität Hamburg berechtigt. Es umfasst die:

sowie alle

Zu welchen Zeiten sind die Bibliotheken der UHH geöffnet?

Öffnungszeiten Stabi Hamburg

Was muss ich zwecks Ausleihe, Bestellung, Leihfristen & Rückgabe beachten?

Bücher ausleihen, bestellen, zurückgeben in der Bibliothek der Uni Hamburg

Ausleihe an der Stabi Hamburg

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist eine Magazin-Bibliothek. Das bedeutet, dass nur ein geringer Teil des Bestandes frei zugänglich und damit sofort ausleihbar ist. Dies gilt für Bücher im Ausleihzentrum, die mit den Signaturen A 2005/…ff. bzw. F Agr – F Zool beginnen. Es handelt sich dabei spezifisch um Publikationen, welche sich im SB-Bereich und in der Lehrbuchsammlung befinden. Alle anderen Publikationen müssen bestellt werden.

Bestellung & Vormerkung an der Unibib Hamburg

Bestellungen kannst du online über den Bibliothekskatalog beluga tätigen. Dafür musst du über dein Benutzerkonto eingeloggt sein. Bitte beachte, dass Tageszeitungen und Mikrofilme nicht online, sondern nur über einen Leihschein bestellbar sind. Erhältlich ist dieser im Informationszentrum und im Lesesaal 1. Die Lieferzeit fällt meist gering aus, sodass du dein Buch i.d.R. bereits am nächsten Werktag abholen kannst. Details zu den Lieferfristen verschiedener Standorte findest du hier. Ist deine Bestellung eingetroffen, liegt sie in einem der Abholregale des Ausleihzentrums für dich bereit. Zur besseren Orientierung sind die Fächer mit Zahlen beschriftet. Sie weisen auf die letzte Ziffer deiner Ausweisnummer hin. Beinhaltet dein Bibliotheksausweis bspw. an letzter Stelle eine 8, findest du deine Bücher im Regal 8. Dort angekommen schaust du auf die mittlere Nummer deines Ausweises: An dieser Stelle findest du dann deine Bestellung. Sie wartet dort 7 Werktage auf dich, bevor sie zurück ins Magazin geschickt werden.

Vormerkungen kannst du für aktuell verliehene Medien vornehmen. Bei Rückgabe wirst du umgehend informiert, sodass du das Buch schnellstmöglich abholen kannst. Es ist darüber hinaus möglich, Erwerbungen aus dem Buchhandel, die von der Bibliothek aktuell noch bearbeitet werden, über den Button “Vormerkung/Benachrichtigung” zu reservieren. In dem Fall kommt es dann zu einer priorisierten Bearbeitung.

 

 

Leihfristen an der Stabi Hamburg

Die Leihfristen variieren je nach Medientyp:

  • Monographien: 4 Wochen
  • Zeitschriftenbände: 2 Wochen
  • Präsenzbestand im Lesesaal (markiert mit einem gelben Punkt): 1 Woche (Fachgruppe JUR) / 4 Wochen (andere Fachgruppen)

 Verlängerung & Rückgabe

Verlängerungen kannst du über dein Benutzerkonto vornehmen, sofern keine Vormerkung für das Buch vorliegt. Die Möglichkeiten unterscheiden sich auch hier entsprechend der Medienart:

  • Monographien: 3-malige Verlängerung möglich
  • Zeitschriftenbände: keine Verlängerungsmöglichkeit (Achtung: Entliehene Zeitschriften werden – unabhängig von der Leihfrist- zurück ins Magazin geschickt, wenn sie länger als eine Woche nicht genutzt wurden)
  • Präsenzbestand im Lesesaal (markiert mit einem gelben Punkt): keine Verlängerungsmöglichkeit

Benötigst du eine Monographie länger als 12 Wochen, leg sie bitte an der Servicetheke des Ausleihzentrums vor. Dort kann sie i.d.R. erneut verbucht werden.

Du hast deine Seminararbeit fertiggestellt und möchtest die ausgeliehenen Bücher endlich wieder los werden? Nichts einfacher als das! Aus der Stabi und im Rahmen der Fernleihe geliehene Medien können während der regulären Öffnungszeiten einfach in das weiße Rückgaberegal gelegt werden. Für größere zeitliche Flexibilität kannst du auch die roten Rückgabecontainer vor dem ehemaligen Buchrückgabeschalter nutzen. Dies gilt allerdings nicht für Fernleihe-Medien.

Mit welchen Gebühren muss ich bei der Stabi Hamburg rechnen?

Gebühren bei Fristüberschreitung Bibliothek der Uni Hamburg

Die Nutzung der Bib der UHH ist für Studenten einer staatlichen Hochschule und für Schüler allgemeinbildender Schulen in Deutschland kostenlos. Andere Personengruppen müssen gemäß der Gebührenordnung einen kostenpflichtigen Bibliotheksausweis bestellen (Details zur Beantragung findest du unter dem Menüpunkt Bibliotheksausweis). Ansonsten werden nur im Fall einer Leihfrist-Überschreitung Kosten erhoben. Sie belaufen sich auf:

  • 1€ pro Medieneinheit
  • 2€ pro Medieneinheit zusätzlich (ab der 2. Woche)
  • 5€ pro Medieneinheit zusätzlich (ab der 3. Woche)
  • 10€ pro Medieneinheit zusätzlich (ab der 5. Woche)

Anfallende Gebühren werden im Benutzerkonto aufgeführt. Beachte bitte, dass dort nur die Kosten angezeigt werden, die durch die Ausleihe an der Stabi entstanden sind. Mit anderen Fachbibliotheken in Zusammenhang stehende Mahngebühren können nur vor Ort eingesehen und beglichen werden. Insgesamt gilt: Pro Medium können maximal 18€ fällig werden. Damit es gar nicht erst so weit kommt, erhältst du drei Tage vor Ablauf der Leihfrist aber auch eine Erinnerungsbenachrichtigung. Hast du ein Buch der Unibib verloren oder beschädigt, ist eine entsprechende Erklärung auszufüllen und beim Bibliothekspersonal einzureichen.

Wie funktioniert die Fernleihe an der Unibib?

Bücher oder Aufsätze über Fernleihe an der Stabi Hamburg bestellen

Sich nicht im Bestand der Unibib Hamburg befindliche Medien können über die Online-Fernleihe angefordert werden. Deine Bestellung kannst du über den Gemeinsamen Verbundkatalog tätigen. Notwendig sind dafür dein gültiger Bibliotheksausweis sowie – pro Bestellwunsch – ein Fernleih-Coupon (erwerbbar in der Stabi). Über den Katalog kannst du das gewünschte Medium suchen und mit Klick auf die Felder “Kopiebestellung” (Aufsatz) bzw. “Leihbestellung” (Buch) auswählen. Danach sind entsprechend die Benutzerkennung und das Passwort des Fernleih-Coupons einzugeben. Denk bitte bei Eingabe deiner weiteren Bestelldaten daran, in die zweite Zeile des Adressfelds deine Bibliotheksausweisnummer einzugeben. Mit einer Lieferung ist innerhalb von ein bis zwei Wochen zu rechnen. Du wirst per E-Mail oder Post informiert, sobald deine angeforderte Publikation vorliegt.

Liefert der GVK nicht die gewünschten Ergebnisse, kann in anderen Bibliotheksverbünden recherchiert werden. Da es diesbezüglich immer mal wieder zu Verwirrung kommt, bietet die Bibliothek der Uni Hamburg kostenlose Beratungen für Studenten an. Das gilt auch für Interessenten, die zum ersten Mal eine Bestellung über die Fernleihe durchführen. Du kannst dich für nähere Informationen gerne via E-Mail (fernleihe@sub.uni-hamburg.de) oder Telefon (040/42838-5862) an das Fernleihe-Team oder die Bibliothekarische Auskunft wenden.

Übrigens: Wer der Meinung ist, dass im Bestand der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg bestimmte Werke fehlen, kann einen Erwerbungsvorschlag machen.

Welche weiteren Services bietet die Bibliothek der Uni Hamburg an?

Kostenloses WLAN in der Bibliothek der Uni Hamburg

Drucken, scannen & kopieren an der Stabi Hamburg

Du möchtest von einem der PC-Arbeitsplätze aus drucken? Kein Problem. Drucken kannst du an allen Kopiergeräten, die über eine Druckfunktion verfügen. Vergibst du einen Print-Auftrag, ist aus Sicherheitsgründen eine selbstgewählte ID sowie ein Kennwort festzulegen. Als Standard-Einstellung wird immer ein in der Nähe platzierter Drucker ausgewählt. An diesem klickst auf “Sicheres Drucken” und wählst die unter deiner ID erscheinenden Druckaufträge. Ein einseitiger Schwarz-Weiß-Druck kostet 0,05€. Für einen farbigen Ausdruck werden 0,25€ fällig. Zur Anfertigung von Kopien können ebenfalls die Multifunktionsgeräte genutzt werden (Preise sind identisch).

Scannen kannst du in der Bibliothek der Uni Hamburg kostenlos. Es befinden sich sowohl im Informationszentrum als auch im Lesesaal Aufsichtsscanner. Da kein Mailversand möglich ist, muss zum Abspeichern ein USB-Stick mitgebracht werden. Um Dokumente zu scannen, kann auch eines der zehn Multifunktionsgeräte genutzt werden (Informationszentrum, Lesesäle 1+2 sowie Ausleihzentrum). Dies verursacht jedoch Kosten von 0,02€ pro gescanntem Dokument. Für spezifische Vorlagen, die nicht zum eigenverantwortlichen Scan zugelassen sind, kann die Medienwerkstatt in Anspruch genommen werden. Hier sind übrigens auch überdurchschnittlich ausgestattete PC-Arbeitsplätze vorzufinden.

Eine ausführliche Anleitung zum Drucken, Scannen und Kopieren findest du hier. Druck-, Kopier- oder Scankosten können mit einer sogenannten CopyCard beglichen werden. Eine Karte kostet 5€. Davon gelten 3€ als Pfand, 2€ sind entsprechend das Guthaben. Erworben werden können sie im Foyer der Stabi. Dort befindet sich ein entsprechender Automat an der Säule vor dem Ausstellungsraum. Benötigst du die Karte nicht mehr, kann sie jeden Mittwoch und Freitag zwischen 12:00 und 13:00 Uhr bei Konica Minolta (Allende Platz 1, EG Hausdruckerei, 20146 Hamburg) zurückgegeben werden.

WLAN in der Bibliothek der UHH

Drahtlosen Internetzugang bekommst du in der Bibliothek der Uni Hamburg mit Hilfe deiner UHH-Kennung über eduroam. Entsprechende Anleitungen findest du hier. Unterstützung findest du alternativ durch studentische Support-Mitarbeiter im Regionalen Rechenzentrum (Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 12:00 bis 17:00 Uhr).

 

 

Gruppenarbeitsräume

Du findest im Informationszentrum flexibel kombinierbare Tische, die als Gruppenarbeitsplätze genutzt werden können. Auch im 2. Stockwerk sind deine Kommilitonen und du bestens aufgehoben: Hier könnt ihr zwischen 100 Arbeitsplätzen mit Steckdosenanschluss wählen. Wer schnell ist, findet mit etwas Glück in einer der fünf Workgroupboxen mit Monitoranschluss Platz. So kann dem gemeinsamen Arbeiten nichts mehr im Wege stehen!

Schließfächer

Um deine Siebensachen zu verstauen, findest du in der 2. Etage der Bibliothek Schließfächer mit Münzeinwurf. Etwas extravaganter sind die Fächer auf der 1. Etage beim Vortragungsraum: Jedes einzelne Schließfach ist nämlich mit dem Namen eines bekannten Wissenschaftlers versehen. So kannst du dir garantiert merken, wo bzw. bei wem du Jacke, Tasche & Co. gelassen hast!

Das war unser FAQ zur Bibliothek der Uni Hamburg. Wenn du in der Prüfungszeit Abwechslung zum (WG-)Zimmer und der Bib suchst, findest du Inspiration in unserem Artikel LERNCAFÉS UM DIE UNI HAMBURG. Und damit du nicht vergisst, dass das Leben aus mehr als Uni und lernen besteht, weisen wir dich hiermit gerne auf unsere Tipps für KOSTENLOSE FREIZEITAKTIVITÄTEN IN HAMBURG hin.