Matomo
Die schönsten Badeseen in und um Berlin

Die schönsten Badeseen in und um Berlin


19.06.2023 · Lifestyle · von Sarah

“Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein. Und dann nischt wie raus nach Wannsee!” Was Conny Froboess schon wusste, wissen Studis in der sommerlichen Hauptstadt erst recht: An die Badeseen Berlins fahren bietet eine tolle Abkühlung! Und es muss auch nicht immer der Wannsee sein, denn in und um Berlin finden sich viele schöne Badeseen, wahre Oasen der Erholung im Großstadtdschungel.

 

Das kühle Nass ist so nah!

Wannsee

6,6% des Berliner Stadtgebietes sind Wasserflächen, du kannst sie also praktisch gar nicht übersehen. Aber wir wollten sicher gehen und haben dir die sieben schönsten Badeplätze in und um Berlin herausgesucht, an denen du sowohl deine wohlverdiente Erholung finden wirst, als auch Badespaß mit all deinen Freunden erleben kannst. Vielleicht willst du dir auch ein neues Lern-Plätzchen mit einer super Aussicht zulegen – schau durch unsere Liste und entscheide, an welchen Badesee Berlins du am liebsten hin willst.

 

Klein, aber fein – die krumme Lanke.

Badesee

Klein aber fein ist die krumme Lanke. Ein bunt gemischtes Badevolk von jungen Familien über Studenten und Studentinnen bis zu FKKlern tummelt sich hier. An der krummen Lanke finden sich offizielle Badebuchten und abgeschiedenere, inoffizielle Plätzchen rund um den See. An der Liegewiese (Fischerhüttenstraße) steht eine Imbissbude für das hungrige Badevolk mit kleinem Geldbeutel.

Hier gibt es vor allem schattige Plätzchen, für besonders heiße Tage ist die krumme Lanke also wie gemacht. Der 3,8 Kilometer lange Uferweg ist außerdem perfekt zum Sporteln geeignet – hier kannst du eine Laufrunde einlegen oder mit dem Rad eine kleine Tour daran vorbei machen.

Öffentliche Anreise: Mit der U3 bis zur Endstation Krumme Lanke. Der See befindet sich im Stadtteil Zehlendorf, mitten im Grunewald.

Wenn du übrigens nicht weißt, wo du dein Handy in deinen Badeklamotten einstecken sollst – dann besorg dir am besten eines der schicken Accessoires von Woodcessories. Die Handyketten, -hüllen und Co. sorgen dafür, dass du dein Smartphone ganz bequem umhängen kannst! Jetzt mit 15% Studi-Rabatt!

 

Die kleine Schwester unter den Badeseen – der Kleine Müggelsee.

badesee

Die kleine Schwester des Großen Müggelsees ist der Kleine Müggelsee, der mitten im Wald zwischen Kiefern versteckt liegt. Ein großer, hügeliger Strand lädt zum Sonnen ein, unter den Bäumen finden sich außerdem zahlreiche Schattenplätze. Der perfekte Ort, um an den Sommertagen zu entspannen und ab und zu eine Runde zu schwimmen. Wer hungrig wird, der kann einen Spaziergang zu einem der nahegelegenen Restaurants unternehmen. Mit den Öffis ist der kleine Müggelsee easy zu erreichen.

Öffentliche Anreise: Im Berliner Ortsteil Treptow Köpenick gelegen, in der Nähe von Schöneiche bei Berlin. Mit dem Bus 169 von Köpenick weg zur Station Odenheimer Straße. Von dort ist es nur noch ein kurzer Spaziergang. Die Adresse lautet Gosener Damm 1, 125559 Berlin.

 

Der Gemütliche unter den Badeseen – der Orankesee.

badesee

Eher klein und gemütlich in der Liste der Badeseen Berlins ist der Orankesee. Hier ist nur das Baden im Orankesee Strandbad erlaubt, das seit fast 100 Jahren besteht. Hier muss man zwar etwas Eintritt bezahlt, aber kriegt dafür auch Einiges geboten. Besonderes Highlight für Kinder oder Kindsköpfe ist eine 52 Meter lange Wasserrutsche, außerdem gibt es ein Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatten, wenn dich der sportliche Ehrgeiz packt. Strandkörbe, Liegen und Liegestühle können für wenig Geld ausgeliehen werden. Für den kleinen Hunger kannst du dich am Imbiss mit den typischen Freibadpommes eindecken.

Öffentliche Anreise: Es gibt ein paar Möglichkeiten öffentlich an den Orankesee zu kommen. Mit der Tram M4 zur Buschallee/Hansastraße, mit der M5 bis zur Station Freienwalder Straße, mit der 27 bis zu Stadion Buschallee/Suermondtstraße oder mit dem Bus 259 bis zu Buschallee/Hansastraße.

Von den Stationen weg sind es noch zwischen 5 und 15 Minuten Fußweg. Die genaue Adresse lautet Strandbad Orankesee, Gertrudstraße 7, 13053 Berlin.

 

 

Wie im Urlaub – der Liepnitzsee.

badesee

Der Liepnitzsee zählt zu den idyllischsten Berliner Seen. Zugegeben: Er ist nicht mehr in Berlin, sondern befindet sich circa 8 Kilometer nördlich der Stadtgrenze. Ein Ausflug dorthin lohnt sich jedoch immer, denn das glasklare, kristallblaue Wasser macht ihn zu einem der saubersten Seen in Brandenburg.

Der Liepnitzsee fiel lange in die Kategorie Geheimtipp, mittlerweile kommen vor allem am Wochenende gerne die Gäste hierher. Das Waldbad ist das offizielle Strandbad des Sees, und befindet sich am Westufer. Man kann sich hier auch beim Bootsverleih kleine Boote mieten sowie Kajaks oder Kanus, und die Ruhe auf dem See genießen.

Öffentliche Anreise: Die Anreise mit der Bahn ist nicht gerade einfach, aber machbar. Entweder mit der Heidekrautbahn bis Wandlitz fahren und von dort zu Fuß gehen oder mit der S-Bahn S2 bis Bernau und dann mit dem Bus 894 bis zur Station Waldsiedlung. In beiden Fällen muss noch eine halbe Stunde Fußweg zurückgelegt werden. Ein bisschen durch die Natur zu spazieren eignet sich jedoch sehr gut für einen Tagesausflug.

Die Adresse des Strandbads lautet Wandlitzer Chaussee 150, 16321 Bernau bei Berlin.

Und wenn du für deinen nächsten Ausflug zum See einen neuen Bikini einpacken möchtest, dann schau dich jetzt bei LASCANA im großen Bademode-Sortiment um! Hier findest du bestimmt dein neues Lieblingsmodell und mit Studentenrabatt sparst du auch noch 15% darauf!

 

Mit der S1 zum Badesee – der Schlachtensee.

badesee

Am Schlachtensee findest du eine große Liegewiese, aber auch kleinere Badebuchten und abgelegene, romantische Flecken. Außerdem gibt es einen Stand Up Paddling Verleih. Für den kleinen Hunger könnt ihr am Imbiss am S-Bahnhof einkehren, eine Gaststätte mit Biergarten ist direkt vor Ort. Die Wasserqualität ist auch bei diesem Berliner Badesee Eins-a, und am Ufer der Liegewiese kann man sehr gut ins Wasser gehen. Achtung: Es gibt ein paar Stellen, wo es zu Strudelbildung kommen kann. Hier bitte vorsichtig sein!

Öffentliche Anreise: Der Schlachtensee ist der südlichste und größte See der Grunewaldseenkette, gelegen in Zehlendorf. Mit der S1 kannst du bis zur Station Schlachtensee durchfahren und von hier sind es nur noch wenige Minuten zu Fuß. Adresse: Fischerhüttenstraße 136, 14163 Berlin.

 

Zwischen Berlin und Potsdam – der Groß-Glienicker See.

badesee

Der Groß-Glienicker See liegt zur Hälfte in Berlin und zur Hälfte in Potsdam und lockt mit zwei kleinen Inseln und glasklarem Wasser. Für Besucher gibt es mehrere Badestellen. Die zwei offiziellen Badestellen befinden sich im Nordosten und Südosten des Sees. Gerade am weniger vollen Nordufer lässt es sich bestens am sonnigen und feinen Strand relaxen. Auch für eine Bootsfahrt eignet sich der See hervorragend. Und wenn du gerne angelst, wirst du hier ebenfalls fündig – vor allem an bewölkten oder regnerischen Sommertagen, wenn weniger Leute dort sind, kann man gut mit dem Boot rausfahren oder an einer kleinen ruhigen Bucht die Angelschnur auswerfen.

Öffentliche Anreise: Hier fahren einige Busse hin. Die Buslinie 135 bis zur Station Seekorso, der Bus 134 bis zur Kurpromenade, oder der Bus 638 bis zu Potsdam, am Park, bringen dich jeweils zu verschiedenen Uferstellen des Glienicker Sees. Adresse: Groß-Glienicker See, 14089 Berlin.

 

 

Der Klassiker unter den Badeseen – der Wannsee.

Wannsee

Der Klassiker aus dem oben erwähnten Schlagerhit darf natürlich nicht fehlen! Der Wannsee, offiziell der Große Wannsee, liegt im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Er ist streng genommen kein See, sondern eine Bucht der Havel. Das Strandbad befindet sich am Ostufer des Sees. Hier gibt’s weichen Sandstrand, mietbare Strandkörbe zum Chillen, Essen und Trinken, Gelegenheiten zum Wassersport, also kurz: Alles was das Freibadgängerherz begehrt!

Öffentliche Anreise: Mit der S1 oder S7 zur Station Wannsee. Wer direkt zum Badestrand will, steigt bei der S-Bahn-Station Nikolassee aus und nimmt den Bus 312 zur Station Strandbad Wannsee. Die Adresse davon lautet Wannseebadweg 25, 14129 Berlin. Oder ihr macht es wie Conny Froboess, und “radelt wie der Wind, durch den Grunewald geschwind”, denn dann seid ihr “bald am Wannsee”!

 

Weitere top Studentenrabatte für den Sommer

Studentenrabatte für den Sommer

Was wäre ein Ausflug an die schönsten Badeseen in und um Berlin ohne das passende Sommer-Equipment? Nur halb so lustig wär’s! Daher haben wir natürlich jede Menge Sommer-Rabatte für dich parat. Bevor du dir also einen neuen Bikini, eine Badehose, eine Sonnenbrille und Co. holst, wirf am besten einen Blick auf iamstudent.de und schlage bei unseren sommerlichen Schnäppchen zu!

  • Sonnenbrillen von Top-Marken wie Calvin Klein, Diesel, Nike, Prada, Ray-Ban und vielen mehr erhältst du bei discountlens – bei uns natürlich mit Studi-Rabatt.
  • Den idealen Sonnenschutz bieten dir zudem die Kappen von Bavarian Caps. Schließlich willst du dir am Badesee ja nicht dein edles Haupt verbrennen. Mit unserem Studentenrabatt sparst du auf alle Caps und vieles mehr.
  • Mit den Gutscheinen von LeStoff sparst du außerdem bei nachhaltigen und wunderschönen Bade- und Hamamtüchern, die vielfältig nutzbar sind.
  • Kühle Getränke am See sind mindestens genauso wichtig wie ein stylisches Badeoutfit. Daher kannst du dir mit unserem FLSK Gutschein schöne Rabatte auf alle Trinkflaschen (egal welche Größe!) sichern. Die FLSK Trinkflasche kann dein Getränk bis zu 24 Stunden eiskalt halten.

Noch mehr Inspiration für die perfekte Sommer-Ausrüstung gibt’s in unserem Magazin: “Die beliebtesten Studentenrabatte für den Sommer”.

Im Sommer gar nicht in der Stadt? Dann schau außerdem in unserem Magazin vorbei und entdecke die schönsten Badeseen Nordrhein-Westfalens und des ganzen Landes!



Wie sehr hat dir dieser Artikel gefallen?
4.8/5 (13)