Köln entdecken: Der ultimative Herbst-Guide für Studis

Köln entdecken: Der ultimative Herbst-Guide für Studis



Kölner Studis aufgepasst! Pünktlich zum Start ins Wintersemester haben wir einige studentenfreundliche Freizeit-Tipps zusammengestellt, mit denen der Herbst in Köln und Umgebung abwechslungsreich gestaltet werden kann. Ob strahlende Herbstsonne oder trübes Regenwetter, ob Shopping, Outdoor, Kulinarisches, Unterhaltung oder Kultur – hier ist für jeden etwas dabei.  Denn getreu unserem Motto “Einfach mehr vom Studium!” versorgen wir dich mit dem perfekten Herbst-Programm für Studenten. Eine tolle Alternative zu Lernmarathon, stickiger Hörsaal-Luft und auf alle Fälle eine Inspiration wie du mehr Abwechslung in deinen Herbst bringen kannst.

 

Sonniges Herbst-Programm in Köln: Hello Sunshine!

Herbst-Programm für Studis, Köln

Der Sommer hat sich zwar endgültig verabschiedet, dennoch gibt es ausreichend Gründe, sich auf den Herbst zu freuen und vor allem gibt es viel zu unternehmen. Wir verraten dir, was!

Der Stadtspaziergang: Gratis, zeitlos und ein echter Stresskiller!

Gerade in der goldenen Jahreszeit lohnt es sich noch möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen und ein letztes Mal ordentlich Sonne zu tanken. Im tiefsten Winter bringt dich dann im besten Fall nämlich dein Vorrat an Vitamin D über die Runden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Spaziergang durch Kölns Szeneviertel? Wir haben uns vier der bekanntesten Viertel in unserem Blog etwas genauer für dich angesehen. Falls du also noch nie in Ehrenfeld, Nippes, Sülz oder im Belgischen Viertel unterwegs warst, erfährst du bei uns, was die Gegenden auszeichnet und warum es sich gerade dort als Studi besonders gut aushalten lässt. Gerade wenn du wegen der Prüfungen oder der Uni an sich gestresst bist, wirkt so ein Szenenwechsel wahre Wunder. Geh einfach mit offenen Augen durch die Stadt und entdecke neue Ecken. Im Gegensatz zu deinen herkömmlichen Routen schaltest du so nämlich nicht auf Autopilot und bist in Gedanken schon wieder bei der nächsten Prüfung, sondern bist völlig im Moment. Und wer weiß, vielleicht entdeckst du ja ein nettes Café und gönnst dir einen Kuchen als Belohnung für deine Entdeckungsreise.

Apropos Szeneviertel: Frische Luft schnappen kann man übrigens auch sehr gut auf einer ausgedehnten Shopping-Tour durch die Viertel Sülz, Kölner Südstadt und Belgisches Viertel. Wer hier aufs Budget achten möchte, dem seien die Kölner Vintage und Second Hand Läden ans Herz gelegt. Wir verraten dir, in welchen Stores du garantiert fündig wirst.

Outdoor-Aktivitäten in Köln: Ab nach draußen!

Herbst-Programm für Studis, Köln, Klettern

Den Sportskanonen unter euch empfehlen wir bei bestem Herbstwetter außerdem einen Abstecher zur Kletteranlage Hohenzollernbrücke. Sie ist die einzige frei zugängliche Kletteranlage an einem historischen Baudenkmal in Deutschland. Kletterbegeisterten werden dort ca. 70 Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geboten und das völlig kostenlos.

Oder wie wäre es mal mit einem Ausflug in den Lindenthaler Tierpark? Dieser ist ganzjährig geöffnet und der Eintritt ist frei. Ob Hochlandrinder, Damwild, Esel, Ziegen, Soay- oder Hausschafe, ob Laufenten, Nilgänse oder Pfaue – hier erwarten dich jede Menge Tiere. Und Tierpate kannst du übrigens auch werden. Du hast noch nicht genug Frischluft getankt? Dann lohnt sich außerdem ein Besuch im ebenfalls ganzjährig geöffneten Wildpark Dünnwald, in dem viele heimische Tiere beobachtet werden können. Hier fallen keinerlei Kosten für den Eintritt an. Auch im 80 Hektar großen Hochwildpark Rheinland in der Nähe von Köln schlagen die Herzen von Tier- und Naturliebhabern sogleich höher. Mehr als 300 Tiere können hier ohne trennende Zäune aus nächster Nähe entdeckt werden. Bei schönem Herbstwetter unbedingt auch den Picknickkorb einpacken und dann die idyllische Wildnis hautnah erleben – für Studis etwas günstiger und für Geburtstagskinder gratis.

Du hast es mehr mit Flora als mit Fauna? Dann schau in deiner Freizeit doch mal im Botanischen Garten vorbei! Auch dieser ist das ganze Jahr offen und kostet dich nichts. Bei deinem Besuch kannst du zum einen den Garten genießen und dich zum anderen in den Gewächshäusern aufwärmen, sollten die Herbsttemperaturen doch mal etwas frischer sein.

Wie gut kennst du deine Stadt? Gönn dir mehr von Köln!

Herbst-Programm für Studis, Köln, Dom, Rhein

Sommerliebhaber essen vielleicht auch im Herbst gerne noch ein letztes Eis in der Sonne. Wo es das beste Eis in Köln gibt, haben wir natürlich auch schon recherchiert. Beachte aber gegebenenfalls abweichende Öffnungszeiten der Eisdielen und Frozen-Yogurt-Läden in der Herbstsaison! Wem schon der Gedanke an Gefrorenes Gänsehaut bereitet, dem steht der Sinn ja eventuell mehr nach leckeren Waffeln (mit oder ohne Eis) und einem warmen Tässchen Glühwein. Klingt gut? Dann lass dich von der Eisdielerin beglücken!

Immer schön im Flow bleibt man bei einem Ausflug mit Kölntourist Personenschifffahrt am Dom. Die Bootsfahrt lohnt sich besonders, wenn du deine Stadt von einer ganz neuen Seite entdecken, dir dabei eine frische Brise um die Nase wehen lassen und noch ein paar Herbst-Sonnenstrahlen genießen möchtest. Zudem erwartet dich mit unter 27 Jahren ein Studentenrabatt. An deinem Geburtstag fährst du sogar gratis mit!

Du bestaunst deine (Wahl-)Heimatstadt lieber aus der Vogelperspektive als vom Rhein aus? Dann nimm doch bei gutem Wetter die Besteigung des Kölner Domturms in Angriff. 533 Treppenstufen gilt es zu bezwingen, aber die Strapazen lohnen sich. Der wunderbare Ausblick wird dich gebührend entlohnen. Studenten erhalten den Eintritt zudem vergünstigt.

Einen traumhaften Ausblick genießt du auch aus der Kölner Seilbahn – einer DER Sehenswürdigkeiten der Rhein-Metropole. Zugegebenermaßen ist die 930 m lange Rheinüberquerung zwar viel frequentiert, beeindruckend ist die schwebende Panoramafahrt aber eben auch. Gerade das städtische Touri-Programm lässt sich auch sehr gut mit einem Besuch der Eltern verbinden.

 

 

Ausgesuchte Freizeitaktivitäten für regnerische Herbst-Tage in Köln

Herbst-Programm für Studis, Köln

Der goldene Herbst kann ja bekanntlich zuweilen auch richtig ungemütlich werden. Aber keine Sorge, wir verraten dir, wo du an trüben Tagen in Köln auf Entdeckungs- und Abenteuertour gehen kannst.

Indoor Abenteuer in Köln: Schlechtes Wetter? Keine Ausrede!

Du liebst Denksportaufgaben, rätselst und knobelst gerne? Außerdem bist du ein wahrer Teamplayer und verbringst deine Zeit am liebsten mit Freunden und Studienkollegen? Dann solltest du unbedingt einmal ein Room Escape Game ausprobieren. Noch nie davon gehört? In unserem Blog verraten wir dir alles, was du über den Freizeittrend wissen musst und wo man in Köln am besten spielt. Für Adventure Rooms Köln haben wir auf iamstudent.de beispielsweise einen Studentenrabatt.

Wer beim herbstlichen Freizeitprogramm lieber nicht zu tief in die Tasche greifen möchte, muss sich keinesfalls sorgen. Die Studentenstadt bietet glücklicherweise gerade im Kulturbereich einiges an Programm, bei dem du dir die Eintrittskosten sparen kannst. Ob Konzerte, Comedy for free oder ein gratis Museumsbesuch – wir haben die besten kostenlosen Aktivitäten in der Domstadt in unserem Blogartikel Gratis in Köln für dich zusammengestellt. Merken solltest du dir in jedem Fall den monatlichen KölnTag, bei dem du die städtischen Museen völlig kostenlos besuchen kannst. Warum also nicht mal wieder einen ausgiebigen Museumstag einlegen? Kultur macht schließlich dann am meisten Freude, wenn draußen ohnehin kein Programm mehr möglich ist. Am KölnTag werden in den teilnehmenden Museen zudem besondere öffentliche Führungen und Veranstaltungen angeboten.

Als Studi erwarten dich in Köln zudem viele weitere Vergünstigungen, die dir gerade die kühle Jahreszeit versüßen. Kunst- und historische Museen, Theater, Oper, Kino und, und, und locken dich mit besten Preisen für den kleinen Geldbeutel. In unserem Ratgeber findest du alle Studentenrabatte in Köln im Überblick.

Auch mit diesen Vorschlägen bekommen wir dich nicht vor die Tür? Dann mach dir wenigstens einen gemütlichen Streaming-Tag mit unserem Studi-Rabatt von maxdome!

Auf ein Kölsch: Zum Runterkommen.

Herbst-Programm für Studis, Köln, Brauhäuser

Du hast einen ereignisreichen Herbsttag hinter dir und bist noch nicht bereit, dich mit Wollsocken und einer Tasse Tee auf dein Sofa zu verkriechen? Dann lasse den Tag doch in einem von Kölns zahlreichen Brauhäusern bei einem kühlen Kölsch ausklingen. Wir legen dir tolle Brauhäuser in Köln ans Herz, in denen du dem traditionellen Genuss frönen kannst. Oder wie wäre es mit einer Brauhaustour? Dabei kannst du nicht nur sehr viel Kölsch konsumieren, sondern auch die ältesten, originellsten und beliebtesten Brauhäuser der Kölner entdecken.

Oder du startest als Kölsch-Agent zur Stadt-Rallye und erfährst so alles über das flüssige Gold der Kölner. Und da du nach so einer feuchtfröhlichen Erkundungstour wahrscheinlich schon richtig in Fahrt bist, wollen wir dir auch die besten Partylocations für Studis in Köln nicht vorenthalten! Den nächtlichen Alkoholrausch kurierst du am nächsten Tag übrigens idealerweise bei einem gemütlichen Katerfrühstück aus. Zu diesem Zweck haben wir die Top 5 der Brunch-Locations in Köln für dich parat.

 

Auf Entdeckungstour für alle Sinne in und um Köln

Herbst-Programm für Studis, Köln

Ein Herbst-Highlight ist aus Köln selbstredend nicht wegzudenken und muss daher auch hier eine Erwähnung finden. Der Karneval gehört unweigerlich zu Köln – das wissen wir alle. Für manch einen bedeutet die fünfte Jahreszeit, die traditionellerweise am 11.11. eingeläutet wird, allerdings doch zu viel Trubel. Du fühlst dich angesprochen? Dann haben wir hier noch ein paar alternative Köln-Aktivitäten und Insider-Tipps für dich!

Kölns Rundwanderwege für Ruhebedürftige: Natur pur!

Wer das pulsierende Stadtleben mal hinter sich lassen möchte, dem sei ein Ausflug in die Wahner Heide in der Nähe von Köln an Herz gelegt. Im Herbst erstrahlt hier alles in gold-gelben Tönen. Im zweitgrößten und artenreichsten Naturschutzgebiet Nordrhein-Westfalens lässt es sich wunderbar spazieren. Zahlreiche Rundwanderwege laden zu regelrechten Entdeckungstouren. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Du möchtest nicht ganz so weit fahren, aber dennoch das herbstliche Farbenspiel in der Natur bewundern? Wie wäre es dann mit einem Spaziergang am Decksteiner Weiher? Gerade einmal 6 km vom Kölner Dom entfernt liegt das perfekte Erholungsgebiet für all jene, die die Seele unter freiem Himmel baumeln lassen wollen.

Das ist dir alles zu langweilig? Du brauchst ein bisschen mehr Action? Na, wie wäre es dann mit einer Runde Drachensteigen auf den Poller Wiesen direkt am Rhein? Das hat dich ja vielleicht als Kind schon happy gemacht und zaubert dir bei mieser Herbstlaune auch jetzt noch ein Lächeln ins Gesicht.

Kölns aufregende Seiten: Hoch hinaus und bloß keine ruhige Kugel schieben!

Herbst-Programm für Studis, Köln, Phantasialand

Noch mehr Action gefällig? Achterbahnen, Attraktionen und ein garantierter Adrenalinschub erwarten dich im Phantasialand – DEM Freizeitpark bei Köln. (Herbst-)Geburtstagskinder genießen übrigens freien Eintritt. Stürze dich also ungebremst ins Abenteuer! Ob beim Fahrspaß mit jeder Menge Bauchkribbeln, phantasievollen Shows oder beim kulinarischen Verwöhnprogramm – ein phantastischer Tag erwartet dich.

Oder wie wäre es mit einem kunterbunten Abend im Tresörchen in der Kölner Südstadt? Dort kannst du nicht nur leckerer Cocktails schlürfen, sondern auch auf der hauseigenen Schwarzlichtkegelbahn mit 180°-Neon-Graffiti ein paar Pins umnieten.

Besonders günstig wird Bowling für dich zudem mit unserem Gutschein von Alpha Bowling Cologne. Die Bowlinganlage mit 16 Bahnen samt Restaurant und Bar eignet sich perfekt für stimmungsvolle Bowling-Abende in Köln Klettenberg. Egal, ob mit der WG, Freunden oder Kommilitonen, ein Strike macht einfach immer Spaß!

Entdecke die kulturellen Highlights Kölns!

Herbst-Programm für Studis, Köln, Kultur

Auch wem der Sinn mehr nach einem kleinen Kulturschub steht, kommt bei uns nicht zu kurz! Die Tour Belgique etwa bietet im Herbst jede Menge kulturelles Programm im belgischen Viertel. Von Late-Night-Shopping, über Live-Acts, Performances, DJing, Theater und Lesungen bis zu Indoor-Konzerten und Clubbing ist alles dabei.

Ebenfalls im Belgischen Viertel befindet sich die Wohngemeinschaft. In Kölns kreativer Mitte dient die Location seit 2008 als Treffpunkt für verschiedenste Menschen aus aller Welt. Egal ob man hier auf der Suche nach einem einzigartigen und charmanten Hostel-Zimmer ist oder das internationale Programm auf Kölns kleinster Bühne genießen möchte, die Wohngemeinschaft bietet all das und mehr. Inspiration findest du in den Kreativräumen der Wohngemeinschaft. Und falls du dich einfach mit Freunden auf einen Kaffee oder ein Kölsch treffen willst, bist du in der zugehörigen CaféBar genau richtig, die im Stil einer urbanen WG von vier fiktiven Mitbewohnern eingerichtet ist. Neben den vier Bewohnerzimmern gibt es eine große Theke, die die Küche der WG stilisieren soll und einen gemütlichen Wohnzimmerbereich, der mit Möbeln der 1950er/60er Jahren eingerichtet ist und durch die großzügigen Fenster einen guten Einblick in das städtische Treiben des Belgischen Viertels bietet. Am Abend wird die Wohngemeinschaft natürlich zur Bar. Also hier sollte sich tatsächlich jeder Studi sofort wohlfühlen!

Gar nicht mal so weit von der weltoffenen Wohngemeinschaft entfernt befindet sich zudem das Bumann & SOHN. Die Bar in Köln-Ehrenfeld lädt im Sommer zum entspannten Verweilen im Biergarten. Am Freitag- und Samstagabend wird die Kneipe zur Clubbar mit DJ-Programm und Tanzfläche bei freiem Eintritt. Als Spielstätte für Livemusik bietet das Bumann & SOHN außerdem ein vielseitiges Konzertprogramm.

Apropos vielseitiges Kulturprogramm: Das Autonome Zentrum Köln (kurz AZ) biete als Treffpunkt für organisierte und nicht-organisierte Menschen aus den verschiedensten sozialen, politischen und kulturellen Zusammenhängen einen unkommerziellen Raum für diverse Events. Ob Ausstellungen, Infoveranstaltungen, Gruppentreffen, Konzerte, Parties, Kulinarisches, Kino etc. – das Angebot ist umfangreich! Entlang emanzipatorischer Inhalte wird hier parteiunabhängige Politik und Kultur betrieben. Und falls du selbst mal einen Veranstaltungsort suchst, kannst du dich jederzeit direkt an das Autonome Zentrum wenden. Was du dabei beachten solltest, erfährt du hier.

Zum facettenreichen Konzept des AZ zählt zudem auch der sog. Umsonstladen. Hier kannst du Dinge mitnehmen, die du brauchst. Und du kannst Dinge abgeben, die du nicht mehr brauchst. All das funktioniert ohne Bezahlung und ohne direkten Tausch.

 

 

Du möchtest nie mehr ein cooles Event in Köln verpassen? Dann sei dir die praktische App Rausgegangen empfohlen. Hier wirst du tagtäglich mit Veranstaltungshinweise in deiner Nähe versorgt.

Wir wünschen dir einen ereignisreichen und vor allem schönen Herbst! Unser Guide bringt dich hoffentlich gut durch die kühlen Tage. Solltest du weitere ultimative Freizeit-Tipps für Studis in Köln haben, lass es uns gerne wissen!