Neueste Beiträge

Nicht nur in München, nein auch um die Landeshauptstadt herum lässt es sich gut studieren. In Garching, Oberschleißheim, Freising und Rosenheim befinden sich zahlreiche Fakultäten und Fachhochschulen. Wer da an Provinz denkt, wird überrascht sein von der Vielfalt des kulturellen Lebens. Und ja, auch in den kleineren Städten befindet sich natürlich an jeder Ecke ein Biergarten, schließlich sind wir immer noch in Bayern. Die Berge und zahlreichen Badeseen tun ihr Übriges für ein idyllisches Studentenleben. Wer sich dennoch nach Großstadttrubel sehnt, der hat es nicht weit mit den Öffis in die Münchner Innenstadt.

Das Berliner Nachtleben ist legendär. Die Auswahl an Bars, Clubs, Festivals und Konzerten scheint nahezu unendlich und neue Locations schießen wie Pilze aus dem Boden. Da kann man schon einmal den Überblick verlieren! Um dir eine kleine Orientierung im Großstadtdschungel an die Hand zu geben, haben wir ein paar Ausgehtipps für verschiedene “Feiertypen” zusammengestellt. Und welcher Typ bist du?

Eines der besten Dinge am Burger ist, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. In Zeiten von veganem Lifestyle ist nicht mal mehr die Fleischscheibe zwischen zwei Brotscheiben obligatorisch. Nein, von der Avocado bis zum Angus Rind, von Auberginen bis Camembert kann alles und muss nichts auf den Teller. Die Zeiten in denen Burger mit Fast-Food-Ketten in Verbindung gebracht wurden sind längst vorbei. Damit ihr nicht doch vom Heißhunger geblendet blindlings ins nächste McDonalds hineinstolpert haben wir uns für euch auf eine kulinarische Rundreise durch Frankfurts Burgerküchen begeben. In diesen Läden erwarten euch garantiert geschmackliche Höhenflüge.

GEZ Studium

Sein schlechter Ruf eilt ihm Voraus, man munkelt manch ein Student öffnet bei unerwartetem Klingeln nicht einmal die Türe vor lauter Angst… Richtig, die Rede ist vom Rundfunkbeitrag. Aber muss ich als Student eigentlich auch GEZ zahlen? Und wenn ja, wofür überhaupt? Wir haben uns schlau gemacht und euch einen kleinen Ratgeber zusammengestellt. Damit gibt es garantiert keine bösen Überraschungen!

Nerostraße 24, 65183 WiesbadenWer Frankfurt sagt, der darf auch Mainz und Wiesbaden nicht vergessen. Von Frankfurt ist man in einer guten halben Stunde mit der S-Bahn in den beiden Studentenstädten, von Mainz nach Wiesbaden geht das in 12 Minuten. Logisch, dass da ein reger Austausch besteht. Und für Studenten bedeutet das natürlich mehr Auswahl beim Feiern gehen. Nur wohin? Wir haben uns mal umgeschaut und exklusive Tipps aus der Mainzer und Wiesbadener Feierszene für euch zusammen getragen. Denn hier ist ganz schön was los!

Du würdest gerne in Frankfurt studieren, aber die Mietpreise sind dir zu teuer? Ein Studentenwohnheim ist die optimale Lösung für den schmalen Geldbeutel und davon gibt es einige in der Mainmetropole. Studentenheim? Wer jetzt an kleine Zimmer in tristen Wohnblöcken denkt, hat weit gefehlt. Ausstattungen wie Freizeiträume, Musikzimmer oder Wintergärten sind keine Seltenheit. Dass Luxus und Studi-Unterkünfte sich nicht ausschließen müssen, zeigt unsere Vorstellung der Studentenheime in Frankfurt. Bei der Bandbreite ist garantiert für jeden Geschmack was dabei. Damit du dich etwas leichter orientieren kannst, haben wir sie für dich je nach Stadtteil geordnet.