Versicherungen für Studis

Versicherungen für Studis



Versicherungen, das klingt ja schon trocken. Es ist allerdings trotzdem wichtig, sich darum zu kümmern, um im Fall der Fälle geschützt zu sein. Stell dir vor, bei dir in der WG wird eingebrochen und all deine Wertgegenstände sind weg. Da ist es wichtig abgesichert zu sein. Nur was für Versicherungen brauchst du (oder hast du bereits) als Student ? Das musst du nicht mehr recherchieren, denn wir haben das bereits für dich getan. 

 

Krankenversicherung

Versicherungen

Die Krankenversicherung ist die einzige Versicherung, zu der du als Student wirklich verpflichtet bist. Bis zu deinem 26. Lebensjahr bist du im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung bei deinen Eltern mitversichert. Ansonsten hast du die Wahl zwischen einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung für Studenten. Aber Achtung: die private Krankenversicherung muss nicht jeden Studenten nehmen. Die Höhe deines Beitrags ist individuell und variiert nach Tarif, Eintrittsalter und Gesundheitszustand. Einige private Krankenkassen bieten jedoch einen verbandseinheitlichen Tarif für Studenten an, der je nach Alter zwischen 70 und 100 € monatlich liegt. Unter den gesetzlichen Krankenkassen ist die  Techniker Krankenkasse der Testsieger für Studenten! Sie bietet eine gesetzliche Krankenversicherung um 66 € monatlich an.

 

 

Hausratsversicherung

Versicherungen

Dein Fahrrad wurde aus dem Innenhof gestohlen, in deiner WG gab es einen Rohrbruch oder die Therme ist kaputt? Für solche sehr ärgerlichen Fälle, die dich außerdem teuer zu stehen kommen, ist eine Haushaltsversicherung gut. Eine umfassende Hausratsversicherung bietet CosmosDirekt bereits für ca. 13 € monatlich an. Der genaue Tarif ist von deinem Wohnort und der Größe der Wohnung abhängig und kann hier ausgerechnet werden.

 

Haftpflichtversicherung

Wenn du einen Fahrradunfall verursacht hast, bei dem jemand verletzt wurde, oder du versehentlich das Skateboard von deinem Mitbewohner kaputt gemacht hast, kurz bei Sach- und Personenschäden, greift die private Haftpflichtversicherung. Du solltest dir auf jeden Fall eine zulegen, denn gerade Personenschäden können schnell in sechsstelligen Bereichen liegen.

Die HUK Coburg bietet günstige Versicherungstarife für Studenten, Auszubildende und Azubis. Für ca. 45€ im Jahr, also weniger als 4€ im Monat, kannst du eine private Haftpflichtversicherung ohne Selbstbehalt abschließen.

 

 

Unfallversicherung

Versicherungen

Über die Sozialversicherung bist du gesetzlich krankenversichert. Das heißt, dass du als Student in der Uni gegen Unfälle versichert bist. Dazu zählen auch solche, die auf dem Weg zur Uni und zurück passieren. Wenn du einen Nebenjob hast, bei dem du regulär angemeldet bist, dann gilt das auch für deinen Arbeitsplatz.