Alles wird gut! Tipps für ein glückliches & entspanntes (Studenten-)Leben

Alles wird gut! Tipps für ein glückliches & entspanntes (Studenten-)Leben



Unser diesjähriges Gutscheinheft für das Wintersemester 20/21 widmen wir dem Motto “ALLES WIRD GUT-SCHEINHEFT”. Damit wollen wir dich im kommenden Semester nicht nur in gewohnter Weise mit vielfältigen Rabatten versorgen und dir so beim Sparen helfen, sondern dir zudem eine Stütze während dieses ungewöhnlichen Wintersemesters bzw. Studienstarts sein. Aufgrund dessen haben wir eigens eine Artikel-Reihe konzipiert, in der wir diverse Tipps und Strategien zusammengetragen haben, mit denen du den Herausforderungen des neuen Semesters gut gewappnet entgegentreten kannst. Dabei geht es nicht nur um Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie, sondern auch um “Klassiker”, die einen im Studium häufig (unnötig) runterziehen. Oft können aber bereits kleine Veränderungen in deiner täglichen Routine oder deinem Mindset langfristig dabei helfen, weniger Stress und mehr Glück zu empfinden. Und das nicht nur während des Studiums, sondern auch danach.

Alles wird gut – Leseempfehlungen und Tipps für die Herausforderungen deines Studentenlebens

Alles wird gut

Ob Studienbeginn, Semesterstart, Prüfungszeit oder alltäglicher Stress, all das sind Aspekte, die schon in einem unter normalen Bedingungen stattfindenen Semester eine Belastung sein können. Steht allerdings das nahende Semester im Zeichen einer globalen Krise, die sich gravierend auf unser aller Leben auswirkt, kann schnell das Gefühl von totaler Überforderung aufkommen.

Eine solche Reaktion ist keineswegs ungewöhnlich, im Gegenteil. Warum? Ganz einfach: Unser Gehirn ist evolutionär bedingt eher pessimistisch eingestellt, schließlich hatte der Pessimist früher bessere Überlebenschancen, wenn es zum Beispiel darum ging eine Höhle zu betreten oder eben nicht zu betreten, in der möglicherweise ein gefährlicher Bär lauerte. Unser Gehirn verleitet uns somit recht schnell, Dinge sehr negativ wahrzunehmen bzw. neigt es dazu, negativen Entwicklungen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Positive Dinge hingegen klammern wir im Zuge dessen gerne aus.

Um eine durchweg negative Weltsicht zu vermeiden, hilft es, sich genau das ins Gedächtnis zu rufen. Wir sind generell eben pessimistisch veranlagt. Was unseren Pessimismus zudem weiter speist, ist die Tatsache, dass in unserer Gesellschaft viel eher über negative Geschehnisse und Entwicklungen berichtet und gesprochen wird, etwa in den Nachrichten. Sofern sich Dinge verbessern, erfahren wir medial wenig bis gar nicht davon, während Negatives viel Aufmerksamkeit erhält. Wir müssen uns also bewusst machen, dass wir viel Positives zwar nicht richtig mitbekommen, es aber durchaus erfreuliche Entwicklungen in unserer Welt gibt.

Darüber hinaus neigen wir dazu, Vergangenes zu verklären und somit positiver in Erinnerung zu behalten als es tatsächlich war. Du kennst sicher den Ausspruch “früher war alles besser”. Dem ist in Wahrheit keineswegs so, aber der Mensch neigt eben gerne dazu, Erlebtes im Nachhinein positiv zu bewerten.

Nun aber zurück zu dir. Egal ob du dir aktuell möglicherweise Sorgen wegen des nahenden Semesters machst, das abermals im Zeichen der internationalen Covid-19-Krise stattfinden wird, oder ob dich ganz alltägliche Dinge des Studiums wie etwa die Organisation deines Semesters, Prüfungen und Co. beschäftigen – wir helfen dir da durch, schließlich gib es immer eine Lösung und einen Ausweg!

In unserer neu geschaffenen Artikel-Reihe “Alles wird gut” findest du Beiträge zu unterschiedlichen Themengebieten, die dein Studentenleben entspannter und dich im besten Fall ein Stück glücklicher machen sollen. Wir laden dich also ein, nach Lust und Laune in unseren Artikeln zu stöbern!

Tipp: Es lohnt zudem, immer mal wieder vorbeizuschauen, da wir hier laufend neue Beiträge online stellen werden. Sollten dir zudem gewisse Fragen oder Anliegen auf den Nägeln brennen, kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren.

Jetzt aber viel Freude beim Lesen!

Entdecke Lesetipps, mit denen alles gut wird!

Alles wird gut

Für mehr Ausgeglichenheit

Mit Achtsamkeit gegen Stress im Studium: Wir erläutern, worum es bei dem viel beachteten Begriff der Achtsamkeit bzw. der sog. Mindfulness-Based Stress Reduction geht und verraten dir, was du für ein positiveres Lebensgefühl tun kannst. Außerdem findest du konkrete Übungen für mehr Ausgeglichenheit im Alltag sowie gegen akuten Stress. Passende Buch-, Podcast- und App-Tipps ergänzen den Beitrag.

20 einfache Tipps & Tricks für mehr Achtsamkeit im Alltag: Wir widmen uns aktiv der Linderung von Stress, Sorgen und Belastungen in deinem Studienalltag. In diesem Artikel findest du weitere praktische und einfache Tricks, mit denen du zu mehr Ausgeglichenheit im Alltag findest.

Entspannungstechniken gegen Stress im Studium – Von Meditation bis Hypnose: Was bewirken Meditation, Qi Gong, autogenes Training, Meditation und Co. eigentlich und wie können dir diese Techniken zu einem entspannteren und schöneren Leben verhelfen? Wir verraten es dir!

Buch-, Podcast- & Filmempfehlungen zum Thema Achtsamkeit: Wir sind echte Fans einer achtsamen Lebensführung und teilen unsere Erfahrungen gerne mit dir! Daher findest du in unserem Blog neben vielen Tipps und Tricks auch unsere liebsten Bücher, Podcasts und Serien zum Thema.

Tipps & Apps für Entspannung im Studienalltag: Mit ein paar einfachen Kniffen lernst du, besser mit Stress umzugehen und auch in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben. Das hilft nicht nur beim konzentrierten Lernen und in Prüfungssituationen, sondern auch bei Zukunftsängsten und Grübeleien, die einen während des Studiums sicherlich immer mal wieder begleiten. Außerdem findest du bei uns die besten Apps zum Stressabbau.

Anti-Stress-Tipps für die Prüfungsphase: Wir verraten dir, wie du dich zeitgerecht auf den Prüfungswahnsinn vorbereitest, mit welchen Tricks und Apps du den Lernmarathon stemmst und bringen dich so entspannt durch die Prüfungszeit.

Quality Time für dich selbst: Wir appellieren an deine Unabhängigkeit, deinen Mut und deine unbändige Lebensfreude. Wer sagt, dass coole Freizeitaktivitäten nur mit Freunden drin sind und dir Schönes nur in Gesellschaft widerfahren kann? Ganz gleich, aufgrund welcher Umstände du gerade alleine losziehst: Hab eine schöne Zeit!

Depression im Studium: Wenn das Studium zunehmend zur Belastung wird und in einer Depression oder einem Burnout mündet, ist es höchste Zeit, sich Hilfe zu holen. Wie du Anzeichen frühzeitig erkennst, das Abrutschen in eine Depression verhinderst und wo du im Notfall Unterstützung bekommst, haben wir in diesem Beitrag für dich zusammengetragen.

Kein normales Semester

Das Wintersemester 20/21 im Zeichen von Corona: Herausforderungen meistern & Unterstützung erhalten: Vor dem Hintergrund der Covid-19-Krise fand bereits das Sommersemester unter schwierigen Bedingungen statt. Leere Hörsäle, Distance Learning und Co. werden Studis und Hochschulen nun leider auch im Wintersemester begleiten. Wie du dich auf ein weiteres Semester während der Pandemie vorbereiten kannst, verraten wir dir in diesem Artikel.

Tipps für eine erfolgreiche Semesterplanung: Allein der Gedanke an deine Semesterplanung jagt dir einen kalten Schauer über den Rücken? Keine Panik – diesmal wird alles anders! Wir geben Antworten auf die brennende Frage “Wie plane ich mein Semester richtig?”. Denn dazu haben wir eine ganze Reihe an praktischen Tipps, Hilfsmitteln und Inspirationen parat.

Distance Learning: Die Corona-Pandemie zwang die Hochschulen mehr auf Digitalisierung Stichwort “Distance Learning” zu setzen. Ein Trend, der auch nach Corona vermutlich nicht ganz aus dem Studentenalltag verschwinden wird. Anlass genug, um uns zu fragen, was man eigentlich alles für erfolgreiches Distance Learning braucht, damit das Studieren von zuhause aus gut funktioniert. Wir haben uns Gedanken dazu gemacht und einige Tipps für dich zusammengetragen.

startupyourlife – Coaching für Studierende: Du wünscht dir ein selbstbestimmtes Leben, um dein Studium erfolgreich zu meistern und auch darüber hinaus langfristig glücklich zu sein, es fällt dir aber schwer hier konkrete Schritte zu unternehmen? Speaker Thomas Prehn von startupyourlife kann dir genau dabei helfen. In seinen Vorträgen und Seminaren bietet dir der Coach Hilfe und Inspiration für ein Leben ganz nach deinen individuellen Wünschen.

Finanzielle Unterstützung für Studenten in der Corona-Krise: Seit Mitte Juni können Studierende, die sich aufgrund der Corona-Pandemie in einer akuten finanziellen Notlage befinden, eine Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses beantragen. Wir verraten dir, was du zu der Finanzhilfe der Bundesregierung wissen musst.

BAföG – Die wichtigsten Infos im Überblick: Finanzielle Unterstützung erhältst du als Student auch über das sog. Bundesausbildungsförderungsgesetz – kurz BAföG. Damit du nicht die Orientierung im BAföG-Dschungel verlierst, haben wir einen kleinen BAföG-Ratgeber für dich zusammengestellt.

Stressabbau durch Bewegung

Fit durch den Winter: Hallo Wintersemester, hallo Winterzeit! Wir wollen nicht, dass du im Blues dieser oftmals grauen und dunklen Tage versinkst und haben daher ein paar Ideen zusammengetragen, um den selbstmitleidigen Stubenhocker in dir auszutricksen und dich fit und fröhlich durch den Winter zu bringen.

Ausgeglichenheit durch gesunde Ernährung

Brainfood: Diese Energiebooster lassen dich nicht im Stich: Kaffee und Energy Drinks gehören für viele Studis zu den Grundnahrungsmitteln. Doch wer tatsächlich effektiv lernen will, sollte sich lieber clever ernähren. Stichwort Brainfood. Welche Lebensmittel deine Konzentration, Gedächtnisleistung und dein Wohlbefinden fördern sowie simple und schnelle Rezepte findest du in diesem Beitrag.

Kaffee-Alternativen: Gesunde Wachmacher: Kaffee hat, wie fast alles im Leben, Vor- aber auch einige Nachteile. Falls du gerne etwas über gesündere Wachmacher abseits der herben Köstlichkeit erfahren möchtest, solltest du mal unsere fünf Kaffeealternativen ausprobieren.