Kompaktwissen: Studieren in Hamburg.

Kompaktwissen: Studieren in Hamburg.



Willkommen im hohen Norden, willkommen in der wunderschönen Hafenstadt Hamburg! Hier tummeln sich zahlreiche Hochschulen und natürlich noch viel mehr lernwillige Studenten. Die Hansestadt kann also mit bestem Gewissen als Studentenmetropole bezeichnet werden und wir möchten dir das Studieren in Hamburg so angenehm wie möglich gestalten. Also haben wir die wichtigsten Informationen zu den Themen Wohnen, Freizeit und natürlich dein Studium gesammelt.

 

Studieren in Hamburg.

Wohnen in der Hansestadt.

studieren in Hamburg

Über 100.000 Menschen dürfen sich in Hamburg als Studenten bezeichnen. Und sie alle brauchen natürlich ein Dach über dem Kopf. Die norddeutsche Hafenstadt ist zwar für ihre Fleeten und natürlich die Reeperbahn bekannt, aber nicht gerade für günstige Mieten. Kein Wunder also, dass die städtischen Studentenheime äußerst gefragt sind. Bei wem die Finanzen schon etwas rosiger aussehen, der spielt mit dem Gedanken einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft. In beiden Fällen möchten wir dir unsere Tipps für die Besichtigung der Räume ans Herz legen – denn nachher ist man bekanntermaßen  immer schlauer. Solltest du dir die Immobilie trotz BAföG alleine nicht leisten können und nichts gegen etwas Gesellschaft haben, ist eine WG die optimale Lösung.

Aber auch, wenn alle Probleme im ersten Moment gelöst scheinen, bringt das Zusammenleben einige neue Herausforderungen mit sich. Und weil einige unserer Team-Mitglieder bereits über Erfahrungen in Sachen WG verfügen, haben wir unser Expertenwissen selbstverständlich für dich gebündelt. Wirf also auf jeden Fall einen Blick in unsere Artikel zu den Do’s and Don’ts im WG Leben sowie den FAQ zu Mietrecht, Provision & Co.

 

 

Hamburger Quality-Time.

studieren in Hamburg

So wichtig ein gemütliches Zuhause auch ist, das wahre Studentenleben spielt sich vor der Türe ab. Du denkst, um dein Sparschwein zu schonen, musst du dir selbst Hausarrest auferlegen? Keine Panik, wir wissen, welche Studentenrabatte Hamburg zu bieten hat und welche kostenlosen Aktivitäten dich erwarten. Ausklingen lässt du den Tag am besten in einem der alternativen Studentenlokale der Stadt. Freu dich auf ohrenbetäubenden Techno, politische Lesungen, Balkan-Beats und hochkarätige DJs. Und du trinkst natürlich Astra, was sonst? Damit du auch immer gut und kostengünstig von A nach B kommst, solltest du dich übrigens unbedingt mit deinem Semesterticket vertraut machen.

 

Studieren an der Universität Hamburg.

studieren in Hamburg

Alleine die Uni Hamburg verzeichnet über 42.000 Studenten. Sie beheimatet Fakultäten im Bereich Rechtswissenschaft, Wirtschafts- und Sozialwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Medizin, Geisteswissenschaft, Mathematik, Informatik, Psychologie & Bewegungswissenschaft sowie Betriebswirtschaft. Aber völlig nebensächlich, ob du mal Arzt oder Unternehmensberater werden möchtest – büffeln müssen alle Studenten. Für eine reibungslose Prüfungsvorbereitung haben wir dir die wichtigsten Fragen rund um die Universitäts-Bibliothek beantwortet und außerdem eine Liste an Lerncafés rund um die Uni Hamburg verfasst. Und packt dich im Lernmarathon der große Hunger, kannst du ihn in den nahegelegenen Studentenlokalen zum besonders kleinen Preis stillen. Das Studieren in Hamburg ist völlig neu für dich, du bist ein echter Frischling? Dann fallen unsere Tipps zum ersten Semester in die Kategorie “Must Read”.

 

 

Weitere Hochschulen & Studiengänge in Hamburg.

studieren in Hamburg

  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften: Ob Design, Medien & Information, Life Sciences, Technik & Information oder Wirtschaft & Soziales – die HAW Hamburg bietet Studieninteressierten das volle Programm.
  • Technische Universität: Dein Herz schlägt für Ingenieurwesen, Elektrotechnik oder aber auch Schiffbau? Dann wirst du im Studienangebot der TUHH garantiert fündig.
  • MSH Medical School: Die MSH verfügt über zwei Fakultäten im medizinischen Bereich, den Humanwissenschaften und Gesundheitswissenschaften.
  • Hochschule für Musik und Theater: Auf der HFMT kannst du Musik, Theater, Pädagogik & Wissenschaft und Kultur- und Medienmanagement studieren.
  • HafenCity Universität: An dieser Hochschule liegt der Schwerpunkt der Studiengänge auf Baukunst und Metropolenentwicklung.
  • Helmut-Schmidt-Universität: Die HSU – auch Universität der Bundeswehr genannt – ermöglicht Offizieren und Offiziersanwärtern die optimale Ausbildung neben dem beruflichen Werdegang.
  • Hochschule für bildende Künste: Im Studiengang Bildende Künste werden Bildhauerei, Bühnenraum, Design, Film etc. miteinander verknüpft.
  • Europäische Fernhochschule: Ob Wirtschaftswissenschaften oder Gesellschaftswissenschaften, an der EURO-FH können berufstätige Studenten flexibel, praxisnah und multimedial ihren Abschluss machen.
  • Bucerius Law School: Wie zu erahnen, liegt der Fokus dieser Hochschule auf den Rechtswissenschaften und bietet dir ein Jurastudium, sowie einen Master of Law and Business an.
  • Hamburger Fern-Hochschule: Du möchtest dir deine Zeit frei einteilen und trotzdem ein Studium absolvieren? Die HFH bietet dir diese Möglichkeit in BWL, Maschinenbau, Logistik uvm.!
  • School of Business Administration: 7 Bachelor- und 8 Masterstudiengänge rund ums Management warten darauf, von dir besucht zu werden.
  • Miami Ad School: Am “International Institute of Creative Innovations” kannst du deinen Bachelor of Arts in Business Administration und Master of Science in Business Management machen.
  • Kühne Logistics University: Der Fokus der KLU liegt auf Logistik, Supply Chain Management und Management.
  • Führungsakademie der Bundeswehr: Seit dem Jahr 1957 bildet die FüAkBw Spitzenkräfte für Streitkräfte, NATO, Europäische Union und Vereinte Nationen aus.
  • AMD Akademie Mode & Design: Mode Design, Fashion Journalism, Fashion and Product Management – an der AMD können sich modebegeisterte Studenten austoben und verwirklichen.
  • EBC Hochschule: Wer von einer Karriere im Bereich Business & Management träumt und selbst schon im Berufsleben steht, ist an der EBC bestens aufgehoben.
  • Europäische Medien- und Business-Akademie: Die EMBA bietet dir Ausbildungsprogramme in den Bereichen Angewandte Medien, Business Management und Digital Business Management.
  • Brand Academy – Hochschule für Design und Kommunikation: An der Brand Academy lernst du, wie Marken gestaltet, kommuniziert, inszeniert und gemanaged werden.
  • Hamburger Konservatorium: Musik ist deine Leidenschaft und du möchtest ihr deine Zeit professionell widmen? Dann bist du an der Akademie & Musikschule genau richtig.
  • Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie: An dieser Hochschule erwarten dich die namensgebenden Studiengänge in dem Bereich der Gesellschaftswissenschaft.

 

Du bist jetzt topinformiert und kannst dich besten Gewissens an das Studieren in Hamburg machen! Wir wünschen dir viel Freude und Erfolg in der beliebten Hafenstadt.